Eierlikör-Mousse

Luftig, locker und beschwipst - Dieses sehr einfache Rezept für eine leckere Eierlikör-Mousse wird garantiert öfters auf dem Dessertteller landen.

Eierlikör-Mousse

Bewertung: Ø 4,5 (83 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Bl Gelatine, klar
5 Stk Eier
75 g Zucker
5 EL Eierlikör
1 l Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Gelatineblätter in einer Schüssel mit Wasser 10 Minuten lang einweichen.
  2. Währenddessen die Eier trennen und die Eigelbe in einer Schüssel zusammen mit dem Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.
  3. Danach den Eierlikör hinzugeben und gut verrühren.
  4. Anschließend die Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze die Gelatine 1-2 Minuten unter ständigem Rühren auflösen.
  5. Nun die aufgelöste Gelatine nach und nach mit dem Handrührgerät unter die Eierlikörmasse mischen.
  6. Im Anschluss die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben, in kleine Schüsseln füllen und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Falls man keinen Eierlikör zu Hause hat, oder eben auch Kindern das Mousse essen sollen, kann man diesen durch eine einfache Vanillesauce ersetzen. Hat dann zwar einen anderen Geschmack aber nahezu dieselbe Optik.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte