Formula Diät

Die Formula Diät ist aufgrund ihrer hohen Erfolgsquote und der vielen verschiedenen Produkt-Anbieter schon seit vielen Jahren bekannt und beliebt. Finden Sie im folgenden Text heraus, ob diese Diät zu Ihnen passt und erfahren Sie mehr über ihre Funktion.

Die Formula-Diät verspricht schnelles Abnehmen.Die Formula-Diät verspricht schnelles Abnehmen. (Foto by: massonforstock / Depositphotos)

Bei der Formula Diät werden Mahlzeiten teilweise oder vollständig durch spezielle Fertigdrinks, Suppen, Getränke oder Fertiggerichte ersetzt.

Der tägliche Nährwert darf maximal 1200 kcal (5020 kJ) betragen. Da die Produkte, die für die Formula Diät hergestellt werden, der deutschen Diätverordnung unterliegen und unter § 14 fallen, darf eine Mahlzeit höchstens 400 kcal beinhalten.

Werden Mahlzeiten vollständig durch Formula-Produkte ersetzt, muss auf ihnen der Hinweis zu finden sein, dass man sie ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Wochen verwenden darf. Formula-Produkte enthalten ausreichend Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Mineralstoffe und Vitamine, um Mangelerscheinungen vorzubeugen, die bei dieser einseitigen Ernährungsweise leicht auftreten können.

Wie funktioniert die Formula Diät?

Die täglichen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen und auch Zwischenmahlzeiten) werden gänzlich oder teilweise auf Formula-Produkte umgestellt.

Diese bestehen meistens aus speziellen Shakes, doch viele Hersteller bieten auch Fertiggerichte, Suppen, Riegel und Getränke an. Fertigdrinks erhält man in der Regel in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille, Erdbeere und Banane. So gestaltet sich die Ernährung nicht zu eintönig, was bei der Formula Diät stets der Fall ist, da man sich beinahe nur durch breiige oder flüssige Lebensmittel ernährt, was es nicht leicht macht, diese Diät durchzuhalten, da so der Heißhunger auf \"feste Nahrung\" garantiert ist.

Bei der Formula-Diät werden Formula-Produkte verzehrt, beispielsweise Riegel oder Shakes.Bei der Formula-Diät werden Formula-Produkte verzehrt, beispielsweise Riegel oder Shakes. (Foto by: KostyaKlimenko / Depositphotos)

Vorteile

Die Formula Diät ist leicht umzusetzen. Das Zählen von Kalorien entfällt, und man muss sich an keinen Ernährungsplan halten, solange man sich von den dafür vorgesehenen Produkten ernährt.

Durch die niedrige Kalorienzufuhr verliert man sehr schnell an Gewicht. Im Monat können es bis zu 10 kg sein, die man durch diese Diät abnimmt. Dies motiviert dazu, weiter abnehmen zu wollen.

Nachteile

Die Formula Diät ist keine dauerhafte Ernährungsmethode, sondern stellt lediglich einen Einstieg in ein anderes langfristiges Ernährungsprogramm dar. Man lernt nicht, sich ausgewogen zu ernähren, so dass es zum Jojo-Effekt kommt, sobald man die Formula-Produkte nach spätestens einem Monat wieder absetzt.

Die monotone Ernährung erschwert es, die Diät durchzuhalten, da sich schnell Heißhunger auf richtige Mahlzeiten einstellt. Wer sich ausschließlich von Shakes ernährt, nimmt nicht genügend Ballaststoffe zu sich, was schnell zu Verstopfungen führen kann.

Oft kommt es bei der Formula-Diät zu dem sogenannten Jojo-Effekt.Oft kommt es bei der Formula-Diät zu dem sogenannten Jojo-Effekt. (Foto by: mark@rocketclips.com / Depositphotos)

Fazit zur Diät

Wer schnell viel Gewicht verlieren will und eine Ernährung durch flüssige Nahrung konsequent durchführen kann, wird mit der Formula Diät sehr bald ans gewünschte Ziel kommen.

Man sollte sich vorher allerdings mit einem Arzt beratschlagen, wie lange man sie anwenden sollte und wie man anschließend sein Gewicht halten kann, um nicht wieder an das ursprüngliche Gewicht vor der Diät zu kommen.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Das könnte Sie auch interessieren

Mayo Diät

Mayo Diät

Bei dieser Diät steht ein Ernährungsplan im Vordergrund, der eine komplette Umstellung der Ernährung vorsieht...

weiterlesen...
Cholesterin Diät

Cholesterin Diät

Bei einer Cholesterin Diät werden Fette und Öle weitgehend aus dem Speiseplan getrichen. So wird etwa auf Butter, Käse oder Wurst gänzlich verzichtet.

weiterlesen...
Blutgruppendiät

Blutgruppendiät

In den 90er Jahren stellte ein amerikanischer Naturheilmediziner die These auf, dass Menschen sich typgerecht ernähren und abnehmen können. Er teilte die Typen nach den Blutgruppen ein.

weiterlesen...

User Kommentare