Cashewkerne-Pesto

Ein ausgefallenes Rezept ist dieses würzige Cashewkerne-Pesto. Eine Brotaufstrich aus der veganen Küche.

Cashewkerne-Pesto

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

50 g Cashewkerne
0.5 Bund Basilikum
3 Stk Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Cashewkerne ist einer beschichteten Pfanne ohne Fett auf mittlerer Flamme anrösten, bis sie Farbe angenommen haben.
  2. Den Knoblauch schälen, das Basilikum gut waschen und abtropfen lassen. Nun die Cashewkerne, Knoblauch, Öl, Basilikum, Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten.

Tipps zum Rezept

Lässt sich einige Tage im Kühlschrank lagern.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Vegane Zwetschgenknödel

Vegane Zwetschgenknödel

Für diese veganen Zwetschgenknödel wird ein Kartoffelteig zubereitet. Das Rezept ist einfach und lecker!

Lumumba mit Hafermilch

Lumumba mit Hafermilch

Was gibt es schöneres, als sich im Winter mit einem leckeren Lumumba zu wärmen - vegan und sojafrei.

Veganes Tofu-Frikassee

Veganes Tofu-Frikassee

Dieses Rezept überzeugt auch Fleischliebhaber. Zu dem veganen Tofu-Frikassee passt ganz klassisch Reis oder eine andere Beilage wie Bulgur und Co.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte