Billige & Preiswerte Rezepte

Billige & Preiswerte Rezepte

Heutzutage achten immer mehr auf ihre Haushaltskasse, denn sparen ist in aller Munde. Dennoch, auch mit begrenztem Budget sind köstliche aber billige und preiswerte Rezepte einfach zuzubereiten. Daher liegen Sie mit preiswerten Rezepten, die weinig kosten, köstlich schmecken und dabei trotzdem noch Geld sparen, voll im Trend.

Vorsichtig mit Geld umzugehen ist definitv nichts Schlechtes und bringt sicher nur Vorteile. Und mit billige & Preiswerte Rezepte geht das ganz einfach. Zwei Vorteile: Das Essen schmeckt und der Geldbeutel bleibt auch voll.

Rezepte weiter einschränken:

Einfache Rezepte (783), Deutschland (721), schnelle Rezepte (532), Beilage (462), Vegetarisch (447), Kartoffeln (420), Backen (382), Omas Küche (322), Gemüse (286), Suppen (273), Gesunde Rezepte (255), Dessert (240), Grundrezepte (211), Kochen mit Kindern (205), Süßspeisen (201), Vegan (195), Käse (192), Leichte Rezepte (168), Vorspeise (167), Braten (146)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Billig - Preiswert Rezepte

Einfacher Nudelauflauf

Einfacher Nudelauflauf

13.840 Bewertungen

Schnell vorbereitet, preiswert und köstlich - dieses Rezept für einen einfachen Nudelauflauf sollte unbedingt ausprobiert werden.

Butterplätzchen

Butterplätzchen

14.695 Bewertungen

Vor allem Kinder werden von den leckeren Butterplätzchen begeistert sein, aber auch Erwachsene werden dieses einfache Rezept lieben.

Eierpfannkuchen Grundrezept

Eierpfannkuchen Grundrezept

7.891 Bewertungen

Mit diesem einfachen Grundrezept sind im Nu köstliche Eierpfannkuchen zubereitet, die beliebig befüllt oder garniert werden können.

Fladenbrot Grundrezept

Fladenbrot Grundrezept

9.102 Bewertungen

Dieses Grundrezept für Fladenbrot ohne Hefe passt zu vielen Gerichten. Das einfache und schnelle Rezept ist sehr variabel.

Grießklößchen

Grießklößchen

5.814 Bewertungen

Diese köstlichen Grießklößchen eignen sich als tolle Suppeneinlage und schmecken locker und leicht. Hier das schnelle und einfache Rezept.

Schneller Biskuitteig

Schneller Biskuitteig

5.648 Bewertungen

Dieses Grundrezept für einen einfachen und schnellen Biskuitteig kann für Torten, Kuchen, Rouladen oder Schnitten aller Art verwendet werden.

Einfache Kartoffelsuppe

Einfache Kartoffelsuppe

5.120 Bewertungen

Das Rezept für eine cremige Kartoffelsuppe ist der Hit in der Küche: Einfach, schnell und preiswert ist damit ein sättigendes Gericht gezaubert.

Gnocchi Grundrezept

Gnocchi Grundrezept

5.684 Bewertungen

Mit diesem einfachen Gnocchi Grundrezept können die leckeren Kartoffelklößchen selbst zubereitet werden.

Käsesoße

Käsesoße

5.640 Bewertungen

Diese leckere Käsesoße wird mit Schmelzkäse und Sahne zubereitet und verfeinert Nudelgerichte, wie Spaghetti oder Tortellini. Hier das schnelle Rezept

Neueste Billig - Preiswert Rezepte

Kartoffel-Kürbis-Puffer

Kartoffel-Kürbis-Puffer

5 Bewertungen

Am besten schmecken die Kartoffel-Kürbis-Puffer knusprig braun gebraten, sie sollten nach diesem Rezept tadellos gelingen.

Bratkartoffeln aus dem Ofen

Bratkartoffeln aus dem Ofen

13 Bewertungen

Kartoffeln im Backofen gegart haben einen ganz delikaten Geschmack. Nachfolgend ein empfehlenswertes Rezept für Bratkartoffeln aus dem Ofen.

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

3 Bewertungen

Das einfache Rezept für die Möhrenrösti an Kräuterjoghurt ergibt eine preiswerte und trotzdem leckere Mahlzeit für zwischendurch.

Bratwurst mit gebackenen Kartoffeln

Bratwurst mit gebackenen Kartoffeln

48 Bewertungen

Die leckere Bratwurst mit gebackenen Kartoffeln ist auch bei Kindern sehr beliebt. Hier das schnelle und preiswerte Rezept.

Hähnchen-Tomaten-Reis

Hähnchen-Tomaten-Reis

47 Bewertungen

Das Rezept für den Hähnchen-Tomaten-Reis schmeckt der ganzen Familie und ist schnell zubereitet. Perfekt, wenn es etwas leichter sein soll.

alle Billig - Preiswert Rezepte

Preiswert Kochen

Billig zu kochen ist alles anderes als kompliziert. Egal, ob Sie für sich alleine oder für einen mehrköpfigen Haushalt kochen möchten - wir geben Ihnen Tipps zum billigen & preiswerten Kochen.

1. Tipp: Sättigende Lebensmittel verwenden

Dieser Tipp beruht auf der Annahme, dass wenn Sie sättigende Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt verwenden, weniger gegessen werden muss, um satt zu werden. So fallen die Portionen insgesamt geringer aus und Sie sparen an den verwendeten Lebensmitteln. Deutlich mehr Ballaststoffe, und somit einen höheren Sättigungsfaktor, haben Vollkornprodukte. Deshalb sollte bei Back- und Teigwaren wie Nudel und Brot bevorzugt zu der Vollkorn-Alternative gegriffen werden. Sehr günstig und nahrhaft sind auch Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen.

2. Tipp: Häufiger vegetarisch kochen

Fleisch ist zwar sehr proteinreich; jedoch weist es nur einen geringen Sättigungsfaktor auf. Außerdem ist Fleisch im Allgemeinen und Rind, Kalb und Lamm im Besonderen teurer als eine vergleichbare vegetarische Beilage. Möchten Sie billig & preiswert kochen, ist es deshalb empfehlenswert, den Fleischkonsum stark einzuschränken. Wenn es doch einmal Fleisch sein soll, dann sollten Sie eher zu günstigeren Fleischsorten wie Huhn oder Schwein greifen. Sie möchten ab und zu ein günstiges Gericht mit Rindfleisch kochen? Auch das ist möglich, wenn Sie sich an den folgenden Ratschlag halten: Anstatt sich für die zärtesten, aber auch teuersten Fleischstücke wie das Filetstück oder den Tafelspitz zu entscheiden, sollten Sie auf die günstigere Hüfte, Bug oder Hals zurückgreifen. Werden Sie richtig nach Rezept zubereitet, sind auch diese Fleischstücke saftig-aromatisch und zart.

3. Tipp: Beim Einkauf auf frische Produkte und Mengen achten

Preiswert zu kochen ist deutlich einfacher, wenn Sie sich möglichst für frische und nicht für vorverarbeitete Produkte entscheiden. So kosten zum Beispiel vorgekochte Linsen im Glas oder in der Dose so viel wie die sechsfache Menge an trockenen Linsen.

Apropos Mengen: Im Supermarkt gibt es viele Lebensmittel, die in einer großen Verpackung im Regal stehen, tatsächlich aber deutlich weniger Inhalt haben. Deshalb lohnt es sich stets einen Blick auf die Grammangabe zu werfen und das jeweilige Lebensmittel mit Vergleichsprodukten von anderen Herstellern zu vergleichen.