Gegrillter Halloumi mit Spargel

Nach diesem Rezept werden Käse und Gemüse aufgespießt und auf oder unter dem Grill gegart. Gegrillter Halloumi mit Spargel schmeckt hervorragend.

Gegrillter Halloumi mit Spargel

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

12 Stg Spargel, grün
250 g Halloumi
300 ml Wasser
0.5 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für den Dip

2 EL Orangensaft, frisch gepresst
1 TL Orangenabrieb
1 EL Weißweinessig
0.5 TL Salz
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
10 Tr Stevia, flüssig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Halloumi und ein paar Holzspieße in kaltes Wasser legen und etwa 30 Minuten wässern. Dem Käse wird so Salz entzogen und er schmeckt milder. Das Wässern der Holzspieße verhindert das Anbrennen auf dem Grill.
  2. Währenddessen den Spargel von den holzigen Enden befreien, waschen und quer halbieren.
  3. Anschließend für den Dip den Orangensaft mit dem Orangenabrieb, Essig, Salz und Pfeffer sowie Stevia in einer Schüssel verrühren und das Olivenöl unterschlagen.
  4. Danach das Wasser mit dem Salz in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Die Spargelstangen einlegen und etwa 3-4 Minuten köcheln.
  5. Anschließend das heiße Wasser abgießen, den Spargel in eiskaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.
  6. Nun den Käse und die Spieße aus dem Wasser nehmen. Den Halloumi in 8 gleiche Streifen schneiden und auf jeweils einen Spieß 2 Halloumi-Streifen und 6 Spargelstücke stecken. Die Spieße auf dem heißen Grill oder unter dem Backofengrill von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten grillen.
  7. Den Gegrillten Halloumi mit Spargel auf Tellern anrichten und mit dem Dip servieren.

Tipps zum Rezept

Wer es salzig mag, kann auf das Wässern des Käses verzichten.

Halloumi ist ein halbfester Käse aus der Milch von Kühen, Schafen oder Ziegen, der sich durch seine Festigkeit und Würze gut als Grillkäse eignet.

Ähnliche Rezepte

Vanillekipferl mit Stevia

Vanillekipferl mit Stevia

Mit diesem leckeren Rezept für Vanillekipferl mit Stevia spart man Zucker und Kalorien. Nicht nur passend für die Advent- und Weihnachtszeit!

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Mürbteig mit Stevia

Mürbteig mit Stevia

Auf Genuss muss nicht verzichtet werden - mit diesem Rezept gelingt ein Mürbteig mit Stevia, der nach Belieben weiterverwendet werden kann.

Honig-Erdnussplätzchen

Honig-Erdnussplätzchen

Dieses Rezept für Honig-Erdnussplätzchen wird allen gefallen, die gern selber und zuckerfrei backen.

Lebkuchen mit Stevia

Lebkuchen mit Stevia

Mit diesem Rezept gelingt ein köstlicher Lebkuchen-Teig zum Ausstechen. Anstelle von Zucker wird Stevia verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte