Stevia Rezepte

Stevia Rezepte

Stevia wird aus der gleichnamigen Pflanze gewonnen und findet in erster Linie als Süßungsmittel Verwendung. Stevia ist auch unter den Namen Honigkraut beziehungsweise Süßkraut bekannt.

Tolle und kalorienarme Rezepte mit Stevia finden Sie hier.

Rezepte weiter einschränken:

Backen (10), Diabetiker (10), Plätzchen (5), Weihnachtsgebäck (4), Dessert (4), Fingerfood (3), Kuchen (3), Grundrezepte (2)

Beliebteste Stevia Rezepte

Marmorkuchen mit Stevia

Marmorkuchen mit Stevia

40 Bewertungen

Der köstliche Marmorkuchen mit Stevia ist ein unwiderstehliches Rezept für die Kaffeetafel.

Haferflockenkekse mit Stevia

Haferflockenkekse mit Stevia

0 Bewertung

Diese köstlichen Haferflockenkekse mit Stevia sind schnell und einfach in der Zubereitung. Hier das Rezept für gesunden Genuss!

Spritzgebäck mit Stevia

Spritzgebäck mit Stevia

3 Bewertungen

Dieses einfache und kalorienarme Rezept für Spritzgebäck mit Stevia stellt eine tolle Alternative zu klassischem Buttergebäck dar.

Apfelkuchen mit Stevia

Apfelkuchen mit Stevia

5 Bewertungen

Mit diesem Rezept gelingt ein saftiger und fruchtiger Apfelkuchen ganz ohne Zucker, denn dieser wird mit Stevia zubereitet.

Vanillekipferl mit Stevia

Vanillekipferl mit Stevia

6 Bewertungen

Mit diesem leckeren Rezept für Vanillekipferl mit Stevia spart man Zucker und Kalorien. Nicht nur passend für die Advent- und Weihnachtszeit!

Schokomuffins mit Stevia

Schokomuffins mit Stevia

3 Bewertungen

Diese köstlichen Schokomuffins werden mit Stevia zubereitet und eignen sich deshalb auch für Diabetiker. Hier das einfache Rezept mit Dinkelmehl.

Rührteig mit Stevia und Öl

Rührteig mit Stevia und Öl

3 Bewertungen

Mit diesem Rezept gelingt ein kalorienreduzierter Rührteig mit Stevia und Öl. Perfekt für Diabetiker.

Pancakes mit Stevia

Pancakes mit Stevia

4 Bewertungen

Stevia ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Haushaltszucker. Bei diesem Rezept werden Pancakes mit Stevia gesüßt.

Mürbteig mit Stevia

Mürbteig mit Stevia

2 Bewertungen

Auf Genuss muss nicht verzichtet werden - mit diesem Rezept gelingt ein Mürbteig mit Stevia, der nach Belieben weiterverwendet werden kann.

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

3 Bewertungen

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Neueste Stevia Rezepte

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

3 Bewertungen

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Mürbteig mit Stevia

Mürbteig mit Stevia

2 Bewertungen

Auf Genuss muss nicht verzichtet werden - mit diesem Rezept gelingt ein Mürbteig mit Stevia, der nach Belieben weiterverwendet werden kann.

Rührteig mit Stevia und Öl

Rührteig mit Stevia und Öl

3 Bewertungen

Mit diesem Rezept gelingt ein kalorienreduzierter Rührteig mit Stevia und Öl. Perfekt für Diabetiker.

Pancakes mit Stevia

Pancakes mit Stevia

4 Bewertungen

Stevia ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Haushaltszucker. Bei diesem Rezept werden Pancakes mit Stevia gesüßt.

Lebkuchen mit Stevia

Lebkuchen mit Stevia

3 Bewertungen

Mit diesem Rezept gelingt ein köstlicher Lebkuchen-Teig zum Ausstechen. Anstelle von Zucker wird Stevia verwendet.

alle Stevia Rezepte

Was ist Stevia und warum ist es so beliebt?

Verschiedene Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Stevioglycoside verleihen dem Kraut seine charakteristische Süße. Rein geschmacklich erinnert das Süßungsmittel an herkömmlichen Zucker, gleichzeitig treten auch lakritzähnliche Nuancen deutlich hervor. Zahnschäden wie Karies verursacht es allerdings nicht. Im Gegensatz zu handelsüblichen Zuckersorten schmeckt Stevia etwa 300-mal süßer, ist aufgrund seiner pflanzlichen Eigenschaften jedoch wesentlich gesünder. Aus diesem Grund erfreut sich die Steviasüße vor allem bei Diabetikern wachsender Beliebtheit.

In den meisten Bio- und Naturläden sowie Reformhäusern ist das Stevia-Süßungsmittel in Granulatform erhältlich, darüber hinaus findet man es in den Regalen gut sortierter Supermärkte vor.

Rezeptideen mit Steviasüße

Mit dem Extrakt der Steviapflanze lassen sich so gut wie alle erdenklichen Backwaren gesund und zahnfreundlich verfeinern. Darüber hinaus eignet es sich zum Süßen von Kaffee, Tee oder anderen heißen Getränken.

Aufgrund seiner Intensität benötigt man für die Rezepte nur geringfügige Mengen, sodass der Stevia-Vorrat über einen langen Zeitraum hinweg reicht. Beim Backen lieber etwas weniger Granulatkörner verwenden als zu viel. Eine zu hohe Dosierung lässt Kuchenteig & Co. recht bitter schmecken. Im Zweifelsfall verrät ein Blick auf die Packung, mit welchen Mengenangaben gesüßt werden sollte.

Beispielsweise wird für Stevia-Pfannkuchen der Grundteig nach klassischem Rezept angesetzt. Einzig den Zucker ersetzt man durch Stevia-Granulat. Anschließend etwas Butter in der Pfanne zerfließen lassen, den Pfannkuchenteig portionsweise hineingeben und so lange backen, bis er goldbraun wird.

Überdies lässt sich auch Rührteig für Kuchen mit Steviasüße abrunden. Will man frische Früchte wie Äpfel, Kirschen oder Himbeeren mit in den Teig einbacken, sollte die Menge an Stevia-Granulat dementsprechend verringert werden. Sonst wird der Kuchen am Ende zu süß. Dieselbe Regel gilt auch dann, wenn man das Backwerk mit Streuseln bedecken möchte.

Selbst Pralinen kann man mit Süßungsmittel aus dem Stevia-Kraut aufwerten. Für diese Rezeptidee röstet man beispielsweise verschiede Sorten Nüsse leicht an, die mit Steviasüße und geschmolzenem Kokosfett vermengt werden. Leicht abkühlen lassen, einzelne Kugeln aus der Masse formen und in Schokostreuseln wälzen. Die Pralinen zum Schluss nochmals kalt stellen.