Gegrillter Halloumi mit Oliven

Veggie-Grillen ist im Trend! Besonders beliebt, nicht nur bei Vegetariern, ist gegrillter Halloumi mit Oliven als mediterran inspirierte Spezialität.

Gegrillter Halloumi mit Oliven

Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Pk Halloumi-Grillkäse (250 g)
100 g grüne Oliven, entsteint
100 g Paprikastreifen, eingelegt, aus dem Glas
0.5 Bund glatte Petersilie
1 Schuss Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zum Grillen sollte man am besten den echten griechischen Halloumi nehmen, denn er bleibt auch heiß gegrillt fest und zerläuft nicht!
  2. Für die Gemüsebeilage, grüne Oliven und Paprikastreifen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Natürlich kann man auch frischen Paprika nehmen.
  3. Danach die Petersilie abwaschen, trocken schütteln, fein hacken und zum Gemüse in die Schüssel geben.
  4. Wer Knoblauch liebt, kann eine Zehe Knoblauch häuten und zum Gemüse in die Schüssel reiben. Dies gelingt einfach mit einer Knoblauch- oder Mini-Reibe. Wer keine hat, kann die Knoblauchzehe auch mit dem Messer sehr fein hacken oder eine Knoblauchpresse benutzen.
  5. Nun das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einem Schuss Olivenöl abschmecken.
  6. Anschließend den Halloumi aus der Packung nehmen, abwaschen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Der griechische Grillkäse hat einen würzigen Geschmack und braucht nicht mehr gesalzen zu werden. Wer es pikant mag, kann jedoch eine Prise schwarzen Pfeffer oder Chilipulver auf die Käsescheiben geben.
  7. Die Käsescheiben auf den heißen Grill legen und von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen, bis sie goldgelb und appetitlich geröstet sind. Dies funktioniert auf dem echten Holzkohlegrill, aber auch in der Aluschale oder vorgeheizten Grillpfanne.
  8. Die Gemüsemischung und die gegrillten Käsescheiben auf Tellern anrichten und genießen.

Tipps zum Rezept

Dies ist eine schnelle vegetarische Mahlzeit oder ein Low-Carb-Dinner für 2 Personen. Wer es noch etwas üppiger mag, kann knuspriges Brot und griechisches Tzatziki dazu reichen.

Ähnliche Rezepte

Griechische Papoutsakia

Griechische Papoutsakia

Papoutsakia ist ein beliebtes Gericht aus der griechischen Küche und heißt übersetzt - kleine Schuhe.

Gyros auf einem Pita

Gyros auf einem Pita

Gyros ist der Klassiker unter den griechischen Fleischgerichten und absolut lecker.

Tzatziki

Tzatziki

Tzatziki ist eine griechische Spezialität, die auf keiner Grillparty fehlen darf.

Chtipiti

Chtipiti

Chtipiti, auch als Tirosalata bekannt, ist eine leckere griechische Vorspeise. Das pikant-scharfe Rezept leitet einen mediterranen Abend perfekt ein.

Griechisches Moussaka

Griechisches Moussaka

Ein Moussaka, das Urlaubsgefühle weckt und auch zu Hause gelingt, schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte