Haferflockenkekse mit Stevia

Dieses Rezept verzichtet bewusst auf Zucker und backt die köstlichen Haferflockenkekse mit Stevia. Genuss ohne Reue lautet hier die Devise.

Haferflockenkekse mit Stevia

Bewertung: Ø 4,4 (247 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Dinkelmehl
170 g Butter
50 ml Stevia, flüssig
270 g Haferflocken, kernig
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 TL Backnatron
2 Stk Eier, Gr. M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Dann die Butter in einen kleinen Topf geben, bei geringer Hitze schmelzen und danach etwas abkühlen lassen.
  3. Währenddessen die Haferflocken mit dem Mehl, Natron, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen.
  4. Dann die zerlassene Butter, die Eier und hinzufügen,mit den Eiern und die Stevia hinzufügen und mit der Mehl-Haferflocken-Mischung verrühren.
  5. Nun mit Hilfe eines Teelöffels kleine Häufchen aus dem Teig abstechen und - mit etwas Abstand zueinander - auf die vorbereiteten Bleche setzen. Dann etwas flach drücken und gegebenenfalls rund nachformen.
  6. Die Haferflockenkekse mit Stevia nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene jeweils etwa 15 Minuten backen.
  7. Dann herausnehmen, auf ein Kuchengitter ziehen und vollständig auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Unter die Haferflockenmasse können Rosinen, gehackte Mandeln oder Nüsse, getrocknete Cranberries oder Aprikosen, Kakaopulver oder Schokostückchen gegeben werden.

Einen Backofen mit Umluftfunktion auf 180 °C vorheizen und dann beide Backbleche gleichzeitig einschieben. Da die Plätzchen auf dem oberen Blech meist schneller fertig sind, unbedingt im Auge behalten.

Wem nur ein Backblech zur Verfügung steht, setzt die Hälfte der Teighäufchen auf einen Bogen Backpapier. Sobald die erste Fuhre gebacken ist, das nun freie Blech abkühlen lassen und dann das Backpapier mit den Teighäufchen daraufziehen.

Luftfeuchtigkeit lässt knusprige Plätzchen pappig werden. Deshalb die Haferflockenkekse in einer luftdichten, dunklen Blech- oder Porzellandose lagern. So bleiben sie bis zu 6 Wochen lang frisch.

Ähnliche Rezepte

Mürbeteig mit Stevia

Mürbeteig mit Stevia

Ein Mürbeteig mit Stevia wird nach diesem Rezept genauso zubereitet, wie die zuckerhaltige Variante und kann beliebig weiterverarbeitet werden.

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Honig-Erdnussplätzchen

Honig-Erdnussplätzchen

Dieses Rezept für Honig-Erdnussplätzchen wird allen gefallen, die gern selber und zuckerfrei backen.

Lebkuchen mit Stevia

Lebkuchen mit Stevia

Mit diesem Rezept gelingt ein köstlicher Lebkuchen-Teig zum Ausstechen. Anstelle von Zucker wird Stevia verwendet.

Kürbissuppe mit Ziegenkäse

Kürbissuppe mit Ziegenkäse

Das Rezept für diese leckere Kürbissuppe mit Ziegenkäse passt wunderbar in die kältere Jahreszeit, denn sie wärmt von innen schön auf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte