Sushi Rezepte

Sushi Rezepte

Sushi stammt ursprünglich aus Japan und hat sich aber auch Europa äußerst beliebt gemacht. Sushi ist zwar nicht jedermanns Sache, aber es schmeckt einfach einzigartig. Sushi besteht aus kaltem, gesäuertem Reis und wird ergänzt aus Zutaten wie rohem Fisch oder Meeresfrüchte. Das besondere an Sushi ist, das es immer mundgerecht zubereitet wird. Mittlerweile gibt es auch hier in Europa eine Variation von Sushi Rezepten. Früher galt Sushi als etwas Besonderes, im Wandel der Zeit hat es sich aber auch als Schnellimbiss nützlich gemacht.

Hier finden Sie nun die leckersten Sushi Rezepte. Bringen Sie doch ein wenig asiatisches Flair in ihre Küche und ins Speisezimmer. Ihre Gäste werden voller Begeisterung strahlen.

Rezepte weiter einschränken:

Japan (28), Reis (22), Asien (12), Gemüse (10), Vegetarisch (9), Fisch (6), Kalte Speisen (6), Lachs (6), Fingerfood (5), Partyrezepte (4), Grundrezepte (4), Snacks (4), Avocado (4), Gurken (4), Marinieren (3), Obst (3), Einfache Rezepte (3), Schonkost (3), Mango (2), Meeresfrüchte (2)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Sushi Rezepte

Crispy Roll

Crispy Roll

1.543 Bewertungen

Im Prinzip ist es leicht, nach diesem Rezept aus Sushi-Reis und frischen Zutaten eine köstliche Crispy Roll herzustellen. Nur etwas Übung ist nötig.

Perfekter Sushireis

Perfekter Sushireis

603 Bewertungen

Das Perfekte Sushireis - Grundrezept ist keine Hexerei. Auch ohne Reiskocher wird das gewünschte Ergebnis erzielt und wir geben zusätzliche Tipps.

California Maki Sushi

California Maki Sushi

180 Bewertungen

Sushi ein mal selbst machen: mit diesem Rezept für die beliebte California Maki Roll gelingt es Ihnen garantiert!

Sushi mit Shrimps

Sushi mit Shrimps

222 Bewertungen

Diese Sushi mit Shrimps sehen aus wie kleine Sonnen. Das Rezept für diese kleine Köstlichkeit ist auch für Sushi-Laien einfach in der Zubereitung.

Hosomaki mit Gurke und Kürbis

Hosomaki mit Gurke und Kürbis

26 Bewertungen

Das Rezept für die kleinste Veggie-Sushi-Variante Hosomaki mit Gurke und Kürbis ist einfach und lecker. Außerdem sind sie schnell gemacht.

Sushi Dip

Sushi Dip

320 Bewertungen

Sushi-Fans aufgepasst! Dieses Rezept ist eine tolle Alternative zur gewohnten Sojasauce und der fantastische Sushi Dip ist ganz schnell zubereitet.

Uramaki Sushi mit Thunfisch

Uramaki Sushi mit Thunfisch

255 Bewertungen

Dieses Rezept verwendet Thunfisch aus der Dose und frische Salatgurke für die köstlichen Uramaki Sushi mit Thunfisch.

Gemüse Sushi

Gemüse Sushi

240 Bewertungen

Eine vegetarische Variante der japanischen Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Das leckere Gemüse Sushi ist rasch zubereitet.

Nigiri Sushi

Nigiri Sushi

108 Bewertungen

Nigiri Sushi ist für Sushiliebhaber ein tolles Gericht. Dieses Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Onigiri

Onigiri

105 Bewertungen

Onigiri sind japanische Reisbällchen und werden meist dreieckig, viereckig oder in kugelform serviert.

Neueste Sushi Rezepte

Süßes Sushi

Süßes Sushi

7 Bewertungen

Süßes Sushi, das mit Früchten statt mit Fisch oder Gemüse gefüllt wird, schmeckt herrlich saftig. Das Rezept zeigt, wie einfach die Zubereitung ist.

Leckere Avocado-Maki

Leckere Avocado-Maki

58 Bewertungen

Leckere Avocado-Maki sind Sushi ohne Fisch, die mit diesem Rezept leicht herzustellen sind - ein rundum feiner und gesunder Genuss.

Quinoa-Sushi

Quinoa-Sushi

10 Bewertungen

Ganz ohne Fisch und Reis, dafür aber mit anderen vollwertigen und gesunden Zutaten gelingt dieses köstliche Quinoa-Sushi. Hier das Rezept.

Onigiri

Onigiri

105 Bewertungen

Onigiri sind japanische Reisbällchen und werden meist dreieckig, viereckig oder in kugelform serviert.

Hosomaki mit Lachs und Frischkäse

Hosomaki mit Lachs und Frischkäse

68 Bewertungen

Das Rezept für die Hosomaki mit Lachs und Frischkäse bringt Abwechslung in die Sushi-Party. Die Kombination aus Fisch, Frucht und Käse ist genial.

alle Sushi Rezepte

Japanische Fitküche für Genießer

Sushi, das leckere Gericht aus gesäuertem Reis, der mit verschiedenen Zutaten ergänzt wird, liegt voll im Trend. Kalorienarm, schmackhaft und obendrein optisch ansprechend ist es die richtige Wahl für Menschen, die Wert auf gesunde Ernährung und ihre schlanke Linie legen. Aber wie kommt man in den Genuss des leckeren Fingerfoods? Japanische Restaurants gibt es vornehmlich in größeren Städten und auch dort ist die Qualität nicht immer gewährleistet. Am besten schmeckt es natürlich selbstgemacht. Wir präsentieren Ihnen im Folgenden einige leckere Rezepte und Zubereitungsarten, die Sie bestimmt begeistern werden.

Auf den Reis kommt es an

Für das Gelingen der kleinen Happen ist die Reisqualität von ausschlaggebender Bedeutung. Klebrig soll er sein und noch Biss haben. Kenner schwören auf japanische Reissorten wie Nishiki, Shinode oder Kagayaki, die Sie in jedem größeren asiatischen Lebensmittelgeschäft erhalten. Aber auch in vielen deutschen Supermärkten gibt es speziellen Sushireis, mit dem Sie ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Der gekochte Reis wird mit Essig, in dem zuvor Zucker aufgelöst wurde, gewürzt und lauwarm weiterverarbeitet.

Chirashi, Nigiri oder Maki?

Am leichtesten zuzubereiten ist Chirashi. Dabei ist keine Handarbeit vonnöten, denn der Reis und alle Zutaten werden einfach dekorativ in einer Schale angerichtet. Nigiri sind ebenfalls nicht schwer in der Herstellung. Der Reis wird zu kleinen Röllchen geformt, die dann mit rohem Fisch, Omelett, Garnelen oder Muschelfleisch belegt werden. Zur Herstellung von Maki, den Rollen, die mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden, benötigen Sie eine spezielle Bambusmatte. Damit die Rollen schön gleichmäßig rund werden und gut zusammenhalten, ist Fingerfertigkeit von Vorteil. Wie überall gilt hier auch: Übung macht den Meister. Maki lassen sich herrlich kreativ mit Lachs, Thunfisch, Avocado, Gurke und anderen Zutaten füllen.

Etikette

Die Reisbällchen mit Messer und Gabel zu essen oder sie gar mit den Stäbchen aufzuspießen, ist ein absolutes No-Go. Wenn Sie sich das Essen mit Stäbchen nicht zutrauen, können Sie die Häppchen getrost mit der Hand essen. Nigiri werden nur kurz und mit der Fischseite in die würzende Sojasoße getaucht, damit der Reis sich nicht vollsaugen und infolgedessen auseinanderfallen kann. Als Getränk zu Sushi eignen sich grüner Tee, Bier, ein fruchtiger Weißwein oder Sake.