Krabben Rezepte

Krabben Rezepte

In unseren Küchen nennt man Krabben üblicherweise Garnelen. Besonders gerne werden die intensiv schmeckenden Nordseegarnelen für Krabben Rezepte verwendet. Mit Krabben kann man eine Vielzahl an köstlichen Rezepten zubereiten, denn sie harmonieren mit Gemüse ebenso wie mit Reis oder Pasta. Selbst auf einer Pizza machen sich die „Zehnfußkrebse“ sehr gut. Am Leckersten schmecken frische Krabben, aber auch tiefgefrorene kann man unbedenklich verwenden. Die tiefgefrorenen Krabben lässt man langsam in einem Sieb auftauen, wäscht sie dann unter fließendem Wasser und anschließend trocknet man sie ab.

Versuchen Sie doch mal eines unserer Krabben Rezepte.

Rezepte weiter einschränken:

Meeresfrüchte (8), Garnelen - Shrimps (6), 5 Elemente (4), Einfache Rezepte (3), Fettarm (2), Aufstrich (2), Snacks (2), Gesunde Rezepte (2), Suppen (2), Tomaten (2), schnelle Rezepte (2), Kalorienarm (2), Gemüse (2), Dinner for Two (2), Vorspeise (2), Fingerfood (2), Pfannengericht (2), Leichte Rezepte (2), Wok (2), Cholesterinarm (2)

Beliebteste Krabben Rezepte

Gebratene Nudeln mit Shrimps

Gebratene Nudeln mit Shrimps

25 Bewertungen

Was feines, scharfes können Sie mit diesem Rezept für Gebratene Nudeln mit Shrimps zubereiten.

Kartoffelpfanne mit Shrimps

Kartoffelpfanne mit Shrimps

18 Bewertungen

Kartoffeln mit Speck, das kennt jeder - aber Shrimps dazu - geht das? Und wie das geht zeigt unser Rezept für rustikale Kartoffelpfanne mit Shrimps.

Krabbenquark-Aufstrich

Krabbenquark-Aufstrich

11 Bewertungen

Probieren Sie doch mal ein den gesunden Krabbenquark-Aufstrich als alternatives Rezept zum Wurstbrot.

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

17 Bewertungen

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen Sie trotzdem.

Shrimps-Gemüsesuppe

Shrimps-Gemüsesuppe

14 Bewertungen

Diese Suppe sucht Seinesgleichen: Shrimps-Gemüsesuppe ist ein Rezept für wahre Genießer.

Krabbenburger

Krabbenburger

13 Bewertungen

Die feinere Variante des Hamburgers ist hier mit dem Rezept für Krabbenburger für Sie.

Fischtopf

Fischtopf

9 Bewertungen

Im Römertopf gelingt der sahnige Fischtopf ganz besonders gut. Ein einfaches Rezept mit großer Wirkung.

Krabbensuppe, norwegisch

Krabbensuppe, norwegisch

13 Bewertungen

Krabbensuppe, norwegisch schmeckt einfach köstlich. Das Rezept ist gar nicht schwer und doch so etwas Besonderes.

Tomatenfenchel mit Krabben

Tomatenfenchel mit Krabben

9 Bewertungen

Dieses Rezept ist der edle Auftakt für ein feines Essen. Tomatenfenchel mit Krabben ist eine Vorspeise der Extraklasse.

Krabbensalat

Krabbensalat

0 Bewertung

Mit diesem Rezept bekommen Sie einen leckeren Krabbensalat, der jedes Buffet bereichert und ideal als Brotaufstrich ist.

alle Krabben Rezepte

Eine Delikatesse: Krabben

Krabben gelten als Delikatesse, die meist nur zu bestimmten Anlässen auf den Tisch kommen. Zum Geburtstag oder zu Weihnachten, einem Familien- oder dem jährlichen Sommerfest sind perfekte Gelegenheiten, den Gästen wieder einmal feine Gerichte mit den leckeren Zutaten zu servieren. Die kleinen Meerestiere sind sehr gesund, weil sie viel Eiweiß enthalten und reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Da sie relativ viel Cholesterin enthalten, sollten sie bei bestimmten medizinischen Indikationen nicht zu häufig gegessen werden.

Verschiedene Möglichkeiten der Zubereitung

Für die Zubereitung der Krabben gibt es eine ganze Reihe an Rezepten. Sie finden diese in Kochbüchern oder Zeitschriften, im Internet oder auch in Kochforen. Aus den Meerestieren lassen sich unter anderem Salate oder Soßen und Dips zubereiten. Mit ihnen lassen sich sogar Aufläufe oder Muffins füllen. Daneben können Sie diese auch als Aufstrich auf frisch gebackenes Brot streichen. In den meisten Fällen werden die Krabben aus der Nordsee verwendet.

Für die nächste Grillparty

Laden Sie zu einer zünftigen Grillparty ein und servieren Sie Ihren Gästen die auf einer Schale auf dem Grill zubereiteten Meerestiere. Dazu reichen Sie eine passende Soße sowie frisches Brot. Garantiert wird sich über diese Leckerei jeder Gast sehr freuen. Alternativ können Sie die Happen auch bei einem Brunch servieren. Bereiten Sie die Meerestiere dafür auf unterschiedliche Art und Weise zu, sodass die Gäste verschiedene Speisen probieren können.

Im Handel in mehreren Varianten erhältlich

Es gibt im Handel verschiedene Möglichkeiten, die Zutaten zu erwerben. Neben frischen und gefrorenen Meerestieren gibt es diese auch als Packung mit Nordseekrabbenfleisch. Der Vorteil an diesen Packungen besteht darin, dass das Fleisch bereits ausgelöst ist und direkt weiterverarbeitet werden kann. Damit sparen Sie beispielsweise bei der Vorbereitung eines Brunchs eine Menge Zeit.

Krabben für Kinder?

Für den Nachwuchs sind die kleinen Krabben eher in Form von Krabbenchips geeignet. Kinder knabbern für ihr Leben gern Chips. Mit den hellen Krabbenchips reichen Sie Ihrem Nachwuchs anstelle von ungesunden Zutaten gesundes Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren. Ihre Kinder werden es Ihnen ganz bestimmt danken.