Krabben-Quark-Aufstrich

Dieser Aufstrich mit Nordseekrabben, Quark und Dill ist einfach in der Zubereitung und schmeckt vor allem auf Vollkornbrot besonders toll.

Krabben-Quark-Aufstrich

Bewertung: Ø 4,4 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

160 g Magerquark
50 g Frühlingszwiebeln
100 g Nordseekrabben, gepult
0.5 Bund Dill
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Krabben mit kaltem Wasser abbrausen und anschließend abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und gründlich waschen. Dill waschen, trocken schütteln und klein hacken.
  3. Nun den Quark in eine Schüssel geben und Krabben, Frühlingszwiebeln sowie Dill unterrühren.
  4. Dann den Krabbenquark-Aufstrich mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und kräftig durchrühren.

Ähnliche Rezepte

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Eiaufstrich

Eiaufstrich

Dieser leckere Eiaufstrich ist schnell und einfach gemacht. Sie werden von dem Rezept begeistert sein.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Karottenaufstrich

Karottenaufstrich

Herrlich leicht ist ein Karottenaufstrich, nebenbei ist er noch gesund und schmeckt nach mehr. Ein tolles Aufstrich-Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte