Paprika Rezepte

Paprika Rezepte

Paprika Rezepte sind nicht nur gesund – sie schmecken auch sehr gut und lassen sich herrlich mit anderen Gemüsesorten kombinieren. Auch die bunte Farbe der Paprika macht das Nachtschattengewächss so beliebt, sieht ein Salat mit dem reich an Vitamin C, Flavonoiden und Nährstoffen Gemüse doch gleich dekorativer aus. Doch auch beim Kochen behalten Paprika ihre gelbe, rote oder grüne Farbe. Paprika sind in der Küche derartig vielseitig einsetzbar, dass es eine Unmenge an Paprika Rezepten gibt.

Hier finden Sie eine Auswahl an Rezepten, die sich leicht nachkochen lassen und besonders lecker sind.

Rezepte weiter einschränken:

Gemüse (89), Einfache Rezepte (72), Gesunde Rezepte (72), Vegetarisch (69), Tomaten (56), schnelle Rezepte (46), Partyrezepte (38), Salat (35), Vegan (33), Käse (33), Sommer (30), Nudeln (29), Billig - Preiswert (29), Braten (28), Zucchini (27), Beilage (23), Snacks (23), Leichte Rezepte (23), Reis (23), Eintopf (22)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Paprika Rezepte

Bunter Reissalat

Bunter Reissalat

1071 Bewertungen

Dieser bunte Reissalat mit gesundem Gemüse und einer simplen Marinade ist einfach zubereitet und schmeckt einfach toll! Hier das Rezept.

Bigos - Bigosch

Bigos - Bigosch

152 Bewertungen

Bigos gilt als Polnisches Nationalgericht und ist sehr empfehlenswert. Dieses Eintopf-Rezept sorgt für Begeisterung.

Nudelsalat mit Joghurt-Dressing

Nudelsalat mit Joghurt-Dressing

95 Bewertungen

Nudelsalat darf auf keiner Party fehlen. Dieses Rezept mit Joghurt-Dressing ist eine leichte Alternative zum herkömmlichen Mayonnaise-Dressing.

Gemüsefondue

Gemüsefondue

92 Bewertungen

Gemüsefondue ist nicht nur für Vegetarier ein Genuss. Bei diesem Rezept das Gemüse in Gemüsebrühe gegart.

Gemüsespieße zum Grillen

Gemüsespieße zum Grillen

145 Bewertungen

Diese Gemüsespieße zum Grillen dürfen auf keiner Grillparty fehlen. Ein tolles Rezept, nicht nur für Vegetarier.

Vegetarisches Chili con Carne

Vegetarisches Chili con Carne

107 Bewertungen

Für alle die gerne würzig-scharf essen, aber auf Fleisch verzichten wollen, ist dieses Rezept für vegetarisches Chili con Carne genau richtig.

Französischer Gemüsetopf

Französischer Gemüsetopf

51 Bewertungen

Feine Kräuter der Provence machen das Rezept für Französischer Gemüsetopf zu einem Gaumenschmaus mit besonderem Aroma.

Broccoligemüse

Broccoligemüse

52 Bewertungen

Wer einmal gesundes Gemüse zu Tisch bringen möchte, ist mit diesem Rezept für Broccoligemüse mit Kefirsauce gut beraten.

Leichter Nudelsalat

Leichter Nudelsalat

61 Bewertungen

Leichter Nudelsalat schmeckt an heißen Tagen einfach himmlisch. Von diesem tollen Rezept werden auch Ihre Gäste begeistert sein.

Neueste Paprika Rezepte

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten

4 Bewertungen

Mit diesem Rezept für gefüllte Paprikaschoten wird ein traditionelles Gericht der Balkanküche zubereitet.

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

1 Bewertung

Dieses Rezept für gefüllte Paprika ist ein Klassiker und ist vielseitig zu kombinieren.

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

35 Bewertungen

Gefüllte Paprika sind beliebt für jeden Geschmack. Ein einfaches, tolles Rezept zum Empfehlen.

alle Paprika Rezepte

Paprika - die Vitaminbombe

Paprika, der ursprünglich aus Südamerika stammt, ist aus der deutschen Küche schon lange nicht mehr wegzudenken. Dabei wissen wahrscheinlich die Wenigsten, dass er zu den Nahrungsmitteln mit dem höchsten Vitamin C-Gehalt gehört. Schon das allein macht ihn zu einem sehr gesunden Gemüse. Paprika kann aber noch mehr. Er enthält neben den weiteren Vitaminen A und B große Mengen an Zink, Magnesium, Kalium und Calcium, zudem Flavonoide (antioxidative Wirkung) und Carotine. Und das alles bei gerade einmal rund 20 Kalorien auf 100 Gramm Paprika.

Dabei sind Form und Farbe unerheblich. Die Farbe ist lediglich ein Ausdruck des Reifegrades von Paprika. Unreife Früchte sind grün und schmecken etwas herb. Gelber und roter Paprika ist reifer und hat einen milderen, süßlichen Geschmack.

Für die Schärfe ist übrigens das Capsaicin verantwortlich, dessen Gehalt im Cayenne-Paprika am höchsten ist.

Multitalent Paprika

Als Nachtschattengewächs ist Paprika sehr eng mit der Kartoffel oder der Tomate verwandt. An Vielseitigkeit bei der Verarbeitung ist er ihnen jedoch weit überlegen. Rezepte gibt es für alle Varianten, die man sich denken kann. Roh, gedünstet, gegrillt oder mariniert – das Gemüse schmeckt in jeder Form.

Als rohes Gemüse einfach mal so zwischendurch, in Streifen geschnitten zu Dip oder Dressing ist Paprika sehr beliebt. Er lässt sich wunderbar in verschiedenen Salaten verarbeiten. Gedünstet finden wir Rezepte für Paprika mit verschiedenen Füllungen, in Aufläufen, mit Käse überbacken oder als Zutat in einem mediterranen Gemüsegericht etwa mit Zwiebeln, Zucchini und Tomate. Gegrillt wird er gern als kalorienarme Beilage gegessen und schließlich lässt er sich mit Öl, Essig, Knoblauch, Gewürzen und Salz schmackhaft marinieren.

Paprika ist in unseren Breiten als Gemüsepaprika (eher rund und dick) und Gewürzpaprika (schmaler und länglicher) erhältlich. Hinsichtlich seiner Schärfe werden Gemüsepaprika als mild, Peperoni und Kirschpaprika als pikant und Jalapenas und Cayenne als mittelscharf und scharf eingestuft.

Paprika als Gewürz

Zum Würzen wird Paprika häufig in getrockneter und zu Pulver gemahlener Form verwendet. Er findet sich hier vor allem in Rezepten für Fleischgerichten oder Eintöpfe wieder. Außerdem ist Paprika oft in Gewürzmischungen (zum Beispiel im Hähnchen- oder Pommesgewürz) enthalten und Bestandteil verschiedener Würzsaucen wie Samba Oelek, Tabasco, Ajvar oder Salsa.