Rezepte aus Mecklenburg-Vorpommern - Schmoren

Bereits eingeschränkt:

Schmoren [X]

Rezepte weiter einschränken:

Deutschland (7), Schweinefleisch (4), Kohl (3), Omas Küche (3), Einfache Rezepte (2), Braten (2), Herbst (2), Winter (2)

8 Rezepte gefunden - Seite 1 / 1
Mecklenburger Rotkohl

Mecklenburger Rotkohl

1 Bewertung

Im Rezept für den Mecklenburger Rotkohl wird frischer Kohl verwendet. Keine Überraschung, da früher jeder seinen eigenen Kohl im Garten anbaute.

Gnickbraden

Gnickbraden

1 Bewertung

Schweinenacken wird nach diesem Rezept zu einem saftigen Gnickbraden verarbeitet, der lange schmort und sich dadurch fast von alleine macht.

Geräucherte Flundern

Geräucherte Flundern

0 Bewertung

Nach diesem Rezept werden die geräucherten Flundern nur kurz auf kräftigem Weißkohlgemüse gegart und direkt aus dem Backofen serviert.

Gulasch Mecklenburger Art

Gulasch Mecklenburger Art

0 Bewertung

Noch ein Gulasch-Rezept. Doch das Mecklenburger Gulasch bringt nicht nur Fleisch, sondern auch gleich die Beilagen mit. Alles aus einem Topf.

Karnickelbraden

Karnickelbraden

1 Bewertung

Omas Rezept für ihren Karnickelbraden ist einfach. Durch das lange Marinieren erhält das Fleisch eine besondere Note und zergeht zart auf der Zunge.

Mecklenburger Rippchen

Mecklenburger Rippchen

0 Bewertung

Leckere Mecklenburger Rippchen, die nach diesem Rezept - zusammen mit Birnen - langsam im Ofen schmoren.

Mecklenburger Schweinebraten

Mecklenburger Schweinebraten

1 Bewertung

Die in diesem Rezept verwendeten Backpflaumen und Rosinen machen den Braten zu einem köstlichen Mecklenburger Schweinebraten.

Schmorkohl

Schmorkohl

11 Bewertungen

Dieses Rezept für deftigen Schmorkohl stammt aus Großmutters Kochbuch. Kohl gab es zu jeder Zeit, meist aus dem eigenen Garten.