Süßkartoffel Rezepte

Süßkartoffel Rezepte

Süßkartoffeln wurden in den letzten Jahren auch in Deutschland immer populärer. Kein Wunder, denn Süßkartoffeln schmecken durch das süßliche Aroma nicht nur gut, sie sind auch reich an wichtigen Nährstoffen und können in der Küche auf verschiedenste Weise zubereitet werden, wie zum Bespiel gekocht, gebacken, gebraten oder frittiert.

Hier finden Sie tolle Rezepte mit der beliebten Süßkartoffel.

Rezepte weiter einschränken:

Gesunde Rezepte (14), Kartoffeln (13), Vegetarisch (11), Gemüse (9), Vegan (8), Einfache Rezepte (7), Beilage (7), Backen (5), schnelle Rezepte (4), Suppen (4), Gratin (4), Kalorienarm (3), Auflauf (3), Braten (3), Partyrezepte (2), Snacks (2), Fingerfood (2), Kochen mit Kindern (2), Zucchini (2), Diät Rezepte (2)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Süßkartoffeln Rezepte

Süßkartoffel-Curry-Gratin

Süßkartoffel-Curry-Gratin

0 Bewertung

Das leckere Süßkartoffel-Curry-Gratin ist ein neu interpretiertes Rezept des klassischen Originals und eignet sich ideal als Beilage.

Süßkartoffel-Grünkohl-Quinoa-Bratlinge

Süßkartoffel-Grünkohl-Quinoa-Bratlinge

10 Bewertungen

Lust auf Grünkohl, aber nicht in der typischen Variante? Diese Bratlinge mit Quinoa und Süßkartoffeln sind schmackhaft, low carb und gesund noch dazu!

Feuriges Möhren-Süßkartoffel-Püree

Feuriges Möhren-Süßkartoffel-Püree

4 Bewertungen

Als Pendant zum klassischen Kartoffelbrei punktet dieses Rezept mit Raffinesse. Das feurige Karotten-Süßkartoffel-Püree ist die ideale Beilage.

Cremige Süßkartoffelsuppe

Cremige Süßkartoffelsuppe

13 Bewertungen

Diese Süßkartoffelsuppe ist einfach in der Zubereitung, schmeckt unwiderstehlich gut und cremig. Hier das gesunde Rezept.

Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips

0 Bewertung

Ein perfektes Rezept für alle, die einen gesunden Knabberspaß suchen. Diese Süßkartoffelchips stecken voller gesunder Nährstoffe.

Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes

8 Bewertungen

Süßkartoffel-Pommes aus dem Backofen sind im Nu zubereitet und können als Beilage oder mit einem Dip serviert werden. Hier das einfache Rezept.

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe

0 Bewertung

Die Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe ist ganz schnell und einfach gemacht. Das vegane Rezept ist gerade im Winter der große Muntermacher.

Süßkartoffelpüree

Süßkartoffelpüree

1 Bewertung

Das Süßkartoffelpüree ist eine leckere Beilage zu vielen Gerichten. Nach diesem Rezept passt es besonders gut zu Schweinebraten, Huhn oder Koteletts.

Neueste Süßkartoffeln Rezepte

Süßkartoffelpommes

Süßkartoffelpommes

0 Bewertung

Diese Süßkartoffelpommes sind schmackhaft und gesund. Ein leckerer Snack ohne schlechtes Gewissen!

Süßkartoffelpüree

Süßkartoffelpüree

1 Bewertung

Das Süßkartoffelpüree ist eine leckere Beilage zu vielen Gerichten. Nach diesem Rezept passt es besonders gut zu Schweinebraten, Huhn oder Koteletts.

Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes

8 Bewertungen

Süßkartoffel-Pommes aus dem Backofen sind im Nu zubereitet und können als Beilage oder mit einem Dip serviert werden. Hier das einfache Rezept.

Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips

0 Bewertung

Ein perfektes Rezept für alle, die einen gesunden Knabberspaß suchen. Diese Süßkartoffelchips stecken voller gesunder Nährstoffe.

alle Süßkartoffeln Rezepte

Tolle Knolle mit gesunden Inhaltsstoffen

Süßkartoffeln zählen zur Lebensmittelgattung der Knollen. Sie sind reich an den Vitaminen A und C und beinhalten vergleichsweise wenige Kalorien. Die Vitamine tragen zu einem Schutz der körpereigenen Zellen und zu einer Stärkung des Immunsystems bei.

Zudem enthält die Knolle wichtige Antioxidantien, die eine entzündungshemmende Wirkung auf den Körper haben können. Das fettlösliche Vitamin E, das ebenfalls in großen Mengen in den Süßkartoffelknollen zu finden ist, sorgt für eine straffere Haut. Diese positiven Eigenschaften machen die Süßkartoffel zu einem beliebten und sehr gesunden Lebensmittel.

Süßkartoffeln richtig lagern

Im Hinblick auf die Lagerung der Süßkartoffeln ist zu beachten, dass diese in jedem Falle dunkel und trocken aufbewahrt werden müssen. Sodann verlängert sich die Haltbarkeit auf etwa eine Woche. Von einer Aufbewahrung im Kühlschrank hingegen wird abgeraten.

Gesund kochen mit der Süßkartoffel

Süßkartoffel haben, wie der Name bereits erahnen lässt, einen süßlichen Geschmack. Besonders interessant an diesem Lebensmittel ist, dass es auf diverse unterschiedliche Arten zubereitet werden kann und sich ideal als Beilage zu Fleisch und Fisch oder einem frischen Salat servieren lässt. Da die Süßkartoffel über vielfältige Vitamine verfügt, kann Sie auch als vollwertige Mahlzeit verspeist werden.

Verschiedene Zubereitungsarten der Süßkartoffel

Die herkömmlichste Zubereitungsart der Süßkartoffel ist das Kochen. Ähnlich wie bei der Zubereitung von herkömmlichen Kartoffeln, sollte auch die Süßkartoffel vor dem Kochen gründlich gewaschen werden. Ein Schälen ist nicht zwangsläufig erforderlich, da sich in der Schale der Knolle wichtige Vitamine befinden. Anschließend werden die Knollen mit etwas Salz in kochendes Wasser gegeben und müssen für etwa 30 bis 45 Minuten garen, bis sie schließlich nach Belieben serviert werden können.

Neben dem Kochen ist auch eine Zubereitung in der Mikrowelle möglich. Diese ist weitaus weniger zeitaufwendig. Hierbei sollte die Knolle einmal rundherum mit einem Zahnstocher eingestochen und in etwas nasses Küchenpapier gewickelt werden. Sodann wird die Knolle für etwa 8 bis 10 Minuten in der Mikrowelle gegart und kann im Anschluss verzerrt werden.

Auch eine Zubereitung der Knollen im Ofen ist möglich. Hierbei kann die Süßkartoffel entweder als Folienkartoffel im Ganzen im Ofen gebacken und anschließend nach Bedarf gefüllt oder aber in Form von Wedges oder Streifen ordentlich gewürzt und sodann gebacken werden.

Zudem lassen sich Süßkartoffeln in etwas Alufolien auch auf dem Grill ideal zubereiten.

Wer selbst Pommes oder Kartoffelchips aus den süßen Knollen herstellen möchte, kann diese auch problemlos in einer Fritteuse frittieren.

Im Übrigen lässt sich die Süßkartoffel auch roh verspeisen. Der Kreativität sind also keinerlei Grenzen gesetzt.