Babybrei aus Süßkartoffeln

Der vitaminreiche Babybrei aus Süßkartoffeln enthält viele Ballaststoffe und wird durch den süßlichen Geschmack gerne gegessen. Hier das Rezept.

Babybrei aus Süßkartoffeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Süßkartoffeln
70 ml Wasser
2 TL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Babybrei aus Süßkartoffeln die Kartoffeln sehr dünn, am besten mit einem Sparschäler schälen, gründlich waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Dann in einem kleinen Topf mit ganz wenig Wasser ca. 25 Minuten, bei niedriger Temperatur garen.
  3. Anschließend die weichen Süßkartoffeln mit einem Mixstab fein pürieren und vor dem Füttern einen Teelöffel gutes Pflanzenöl unterrühren.

Tipps zum Rezept

Dieser Babybrei aus Süßkartoffeln hält sich im Kühlschrank ca. 2 Tage frisch.

Ähnliche Rezepte

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Der Apfel-Grießbrei schmeckt wirklich lecker und gesund. Mit diesem schnellen Rezept verwöhnen Sie Ihre Kleinen.

Hirsebrei mit Banane

Hirsebrei mit Banane

Dieses Rezept für Hirsebrei mit Banane eignet sich nicht nur als Beikost für die Jüngsten der Familie, sondern für Groß und Klein.

Apfelmus

Apfelmus

Selbstgemachtes Apfelmus schmeckt einfach traumhaft. Ein tolles Rezept für die ganze Familie.

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Mit diesem köstlichen Banane-Apfelbrei verwöhnen Sie Ihre Kleinen. Hier ein schnelles und leichtes Rezept.

Puten-Gemüsebrei

Puten-Gemüsebrei

Ab dem 6. Monat ist der Puten-Gemüsebrei das richtige Rezept für Ihr Baby. Mit Fenchel und Kartoffeln enthält er viel Gutes fürs Kind.

Gemüsebrei

Gemüsebrei

Ab dem 5. Monat schmeckt Ihrem Kind der Gemüsebrei. Das Rezept mit Kohlrabi, Zucchini und Kartoffeln ist exakt auf seine Bedürfnisse abgestimmt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte