Wraps

Wraps

Die Tex-Mex-Küche ist bunt und vielfältig. Auch Wraps gehören dazu und schmecken der ganzen Familie. Nebenbei ist es total einfach in der Zubereitung. Man benötigt dazu mexikanisches Fladenbrot, bekannt als "Tortilla". Diese werden nach Lust und Laune gefüllt, fest eingerollt und serviert.

Die Fülle kann individuell mit Fleisch, Gemüse oder Salat zubereitet werden. Je nach Geschmack können die einzelnen Wrap Rezepte mit Saucen aufgepeppt bzw. gewürzt werden. Werde auch du ein absoluter Wrap & Roll Fan mit unseren Wrap Klassikern!

Rezepte weiter einschränken:

Snacks (9), Partyrezepte (5), schnelle Rezepte (5), Fingerfood (4), Deutschland (4), Käse (4), Kalte Speisen (4), Tomaten (3), Gemüse (3), Vorspeise (3), Mexico (2), Einfache Rezepte (2), Erdbeeren (2), Gesunde Rezepte (2), Hähnchen (2), Braten (2), Singles (2), Putenfleisch (2), Vegetarisch (2), Avocado (2)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Wraps Rezepte

Mexikanische Wraps

Mexikanische Wraps

86 Bewertungen

Dieses Rezept sorgt für Begeisterung, denn die mexikanischen Wraps schmecken und sind im Nu zubereitet.

Wraps mit Thunfischfüllung

Wraps mit Thunfischfüllung

23 Bewertungen

Überzeugen Sie sich und Ihre Freunde von den leckeren Wraps mit Thunfischfüllung. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

Wraps mit Frischkäsefüllung

Wraps mit Frischkäsefüllung

26 Bewertungen

Diese Wraps mit Frischkäsefüllung sind eine tolle Abwechslung auf einer Party. Die Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Wraps mit Lachs

Wraps mit Lachs

24 Bewertungen

Hier mal ein selbst gemachtes Wraps Rezept. Die Wraps mit Lachs schmecken einfach köstlich und sind ein Hingucker auf jedem Buffet.

Wraps mit Hähnchen

Wraps mit Hähnchen

19 Bewertungen

Wraps mit Hähnchen sind leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses Rezept schmeckt unwiderstehlich.

Schoko-Erdbeer-Röllchen

Schoko-Erdbeer-Röllchen

0 Bewertung

Dieses Rezept ist der perfekte Nachtisch für alle Naschkatzen. Schoko-Erdbeer-Röllchen schmecken süß und frisch zugleich.

Wrap-Hawaii

Wrap-Hawaii

0 Bewertung

Ein süß-fruchtiges Wrap ist ein leichter Snack und schmeckt auch Kindern gut. Das Rezept ist ideal, wenn es schnell gehen soll.

Puten Wrap mit Avocado & Erdbeeren

Puten Wrap mit Avocado & Erdbeeren

0 Bewertung

Lecker, gesund und optisch ein kleines Kunstwerk. Dieser Chicken Wrap mit Avocado und Erdbeeren strotzt nur so für den Gaumen und die bewusste Linie.

Neueste Wraps Rezepte

Wrap-Hawaii

Wrap-Hawaii

0 Bewertung

Ein süß-fruchtiges Wrap ist ein leichter Snack und schmeckt auch Kindern gut. Das Rezept ist ideal, wenn es schnell gehen soll.

Mexikanische Wraps

Mexikanische Wraps

86 Bewertungen

Dieses Rezept sorgt für Begeisterung, denn die mexikanischen Wraps schmecken und sind im Nu zubereitet.

Wraps mit Lachs

Wraps mit Lachs

24 Bewertungen

Hier mal ein selbst gemachtes Wraps Rezept. Die Wraps mit Lachs schmecken einfach köstlich und sind ein Hingucker auf jedem Buffet.

Wraps mit Hähnchen

Wraps mit Hähnchen

19 Bewertungen

Wraps mit Hähnchen sind leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses Rezept schmeckt unwiderstehlich.

Wraps mit Thunfischfüllung

Wraps mit Thunfischfüllung

23 Bewertungen

Überzeugen Sie sich und Ihre Freunde von den leckeren Wraps mit Thunfischfüllung. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

alle Wraps Rezepte

Wraps: Lecker gefüllte Teigrollen

Wraps sind lecker. Wraps sind abwechslungsreich, frisch und irgendwie auch verdammt cool. Sie sind ein toller Snack auf Partys und lassen sich in unzähligen Varianten zubereiten. Frische Salate, leckeres Fleisch und vor allem einen tollen Dip. Die Rezeptideen endlos und die verfügbaren Lebensmittel ebenso. Auch als Bürosnack sind Wpras ein perfekter Begleiter. Sie lassen sich prima vorbereitet und im Kühlschrank lagern.

Wraps - das gesunde Fastfood

Wraps stammen aus der mexikanischen Küche und bestehen aus einem sehr dünn gerollten Teigfladen, dass mit Gemüse, Salat und gebratenem Fleisch und einem selbstgemachten Dip gefüllt wird. Der Grundteig eines Wraps ist simpel. Das Rezept besteht lediglich aus vier Zutaten, die vermischt werden. Mehl, Öl, Salz und lauwarmes Wasser und fertig sind die dünnen Teigfladen. Übrigens bestehen sie in Mexiko aus Maismehl und werden auch für Tortillas verwendet. Bereits seit den 90er Jahren sind die herzhaften Wraps auch in der europäischen Esskultur weit verbreitet. Wrap bedeutet ins Deutsche übersetzt: wickeln oder einhüllen. Das passt nun wirklich! Es gibt auch tolle Rezepte für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit. Als Alternative zum Weizenmehl kann der Teig ganz einfach mit Buchweizen- oder Reismehl hergestellt werden Eine leckere Alternative, die genauso gut schmeckt. Buchweizen- oder Reismehl findet man übrigens in vielen Bio-Supermärkten.

So gelingt der perfekte Wrap

Doch wie gelingt nun der perfekte Wrap ohne das die Füllung unappetitlich bereits vor dem Reinbeißen aus dem Wrap quillt? Der einfachste Trick um Wraps perfekt zu wickeln, ist es sie direkt warm, frisch aus der Pfanne, mit den Zutaten zu befüllen und einzuwickeln. So ist der Teig noch geschmeidig und bricht beim Rollen nicht. Mit der Füllung sollte natürlich nicht übertrieben werden. Aber das hat man bereits nach ein paar Wraps raus. Übrigens gibt es in Supermärkten auch fertige Weizentortillas zu kaufen. Diese muss man lediglich in der Pfanne leicht erwärmen. Eine tolle Alternative wenn es mal schnell gehen muss! Möchte man seinen Wrap nach dem mexikanischen Rezept füllen, verwendet man Hackfleisch, rote Bohnen, Reis und Kreuzkümmel, Oregano sowie frischen Koriander. Wer mag, kann noch einen Spritzer Limettensaft über das Hackfleisch geben.