Mexikanische Wraps

Dieses Rezept sorgt für Begeisterung, denn die mexikanischen Wraps schmecken und sind im Nu zubereitet.

Mexikanische Wraps

Bewertung: Ø 4,2 (62 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Paprikaschote, rot
2 Stk Tomaten
2 Stk Möhren
1 Dose Mais
1 Dose Bohnen (Kidneybohnen)
2 Stk Zwiebel, klein
200 g Hähnchenfilets
1 EL Öl
50 g Saure Sahne
8 Stk Wraps
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Chilipulver
1 Prise Paprikapulver
8 Stk Salatblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für mexikanische Wraps die Möhren waschen, schälen und würfelig schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse herausschneiden, dann die Paprikaschoten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten ebenso waschen, Strunk entfernen und würfelig schneiden. Die geschälten Zwiebeln fein hacken.
  2. Die Bohnen und den Mais aus der Dose gießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Hähnchenfilets von Haut und Sehnen befreien und in kleine Stücke schneiden.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin anbraten. Dann das Fleisch beigeben und mit anbraten. Anschließend Möhren, Paprika, Tomaten, Mais und Bohnen hinzufügen und kurz mit braten.
  5. Nun die Gewürze (Chilipulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer) einstreuen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Dann die Wraps in der Mikrowelle erwärmen, auflegen, mit je einem gewaschenen Salatblatt belegen, die Füllung sowie die Saure Sahne mit einem Löffel darauf verteilen und die Wraps einrollen.

Ähnliche Rezepte

Wraps mit Falafel

Wraps mit Falafel

Dieses Rezept für Wraps mit Falafel bietet dir einen leckeren Snack, der schnell zubereitet ist und gut sättigt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte