Wrap-Hawaii

Ein süß-fruchtiges Wrap ist ein leichter Snack und schmeckt auch Kindern gut. Das Rezept ist ideal, wenn es schnell gehen soll.

Wrap-Hawaii

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose natursüße Ananas
2 Stk Lauchzwiebeln
100 g Frischkäse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 Stk rote Paprika
1 Stk gelbe Paprika
100 g Kochschinken
100 g Kochschinken
4 Stk Tortilla-Fladen
150 g Salatblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Wrap-Hawaii die Ananas in einem Sieb abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Anschließend die Lauchzwiebeln gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Nun die Ananaswürfel sowie die Lauchringe mit dem Frischkäse in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  3. Inzwischen die Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in dünne lange Streifen schneiden. Ebenso den Kochschinken in etwa 1 cm dicke Streifen teilen.
  4. Zum Schluss die Tortilla-Fladen auf einen Teller legen und mit der Frischkäsemischung bestreichen. Mit Salat, Schinkenstreifen und Paprikastreifen belegen und die Tortilla zusammenrollen. Damit es schöner aussieht, die Wraps schräg halbieren.

Tipps zum Rezept

Damit der Wrap nicht auseinanderfällt ist das richtige Rollen wichtig. Deshalb erst die gegenüberliegenden Seiten über der Füllung einklappen und dann den Fladen von unten her fest einrollen. Noch besser hält es, wenn unten etwas Alufolie umwickelt wird.

Ähnliche Rezepte

Puten Wrap mit Avocado & Erdbeeren

Puten Wrap mit Avocado & Erdbeeren

Lecker, gesund und optisch ein kleines Kunstwerk. Dieser Chicken Wrap mit Avocado und Erdbeeren strotzt nur so für den Gaumen und die bewusste Linie.

Wraps mit Falafel

Wraps mit Falafel

Dieses Rezept für Wraps mit Falafel bietet dir einen leckeren Snack, der schnell zubereitet ist und gut sättigt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte