Brownies Rezepte

Brownies Rezepte

Der kleine Kuchen aus Schokolade ist ein absoluter Klassiker aus Übersee und ist bei uns bei jung und alt sehr beliebt. Ein Brownie wird im Prinzip aus einem einfachen Rührteig gemacht und ist saftig, manchmal sogar leicht klebrig, und hat eine tiefbraune Farbe. Es gibt viele verschiedene Brownies Rezepte in allen möglichen Variationen - ob mit Schokolade, Kaffee, Eierlikör oder sogar Erdbeeren.

Der Küchenkreativität und dem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt. Brownies mag einfach jeder, denn sie sind schnell zubereitet und schmecken tun sie auch. Tipps und wissenswerte Infos, wie Brownies gelingen findet man unter Brownies - FAQs.

Hier gibt es die besten Brownie Rezepte. Lecker!

Rezepte weiter einschränken:

Backen (37), USA (26), Dessert (23), Kuchen (16), Süßspeisen (14), Kochen mit Kindern (13), Einfache Rezepte (12), Partyrezepte (12), Schokolade (9), schnelle Rezepte (6), Kleingebäck (6), Käse (5), Vegan (5), Mikrowelle (4), Kirschen (3), Grundrezepte (2), Blechkuchen (2), Geburtstagskuchen (2), Tassenkuchen (2), Walnuss (2)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Brownies Rezepte

Vegane Schokobrownies

Vegane Schokobrownies

740 Bewertungen

Die veganen Schokobrownies kommen ohne Eier und Butter daher. Das köstliche Rezept eignet sich zum Kaffee oder als Dessert mit einer Fruchtsoße.

Amerikanische Brownies

Amerikanische Brownies

202 Bewertungen

Saftige, amerikanische Brownies sind einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

Weiße Brownies

Weiße Brownies

427 Bewertungen

Kuchenliebhaber werden auch die weißen Brownies mit weißer Schokolade lieben. Das Rezept dafür ist unkompliziert und schnell nachgebacken.

Walnuss-Brownies

Walnuss-Brownies

218 Bewertungen

Walnuss-Brownies schmecken schokoladig-nussig. Mit diesem original amerikanischen Rezept gelingt diese Köstlichkeit im Nu.

Brownies mit Marzipan

Brownies mit Marzipan

206 Bewertungen

Eine tolle Kombination stellen diese Zutaten für Brownies mit Marzipan dar. Dieses Rezept ist einfach und die Brownies schmecken köstlich.

Originalrezept für Brownies

Originalrezept für Brownies

233 Bewertungen

Dieses Originalrezept für saftige Brownies stammt aus den USA und sollte unbedingt ausprobiert werden.

Nuss-Brownies

Nuss-Brownies

247 Bewertungen

Dunkel, schokoladig, saftig, mit knackigem Biss - so sollen Nuss-Brownies sein und mit diesem tollen Rezept sind sie ganz leicht nachzubacken.

Tassenbrownie aus der Mikrowelle

Tassenbrownie aus der Mikrowelle

290 Bewertungen

Wenn der kleine Hunger auf Kuchen kommt, ist mit diesem Rezept ein leckerer Tassenbrownie aus der Mikrowelle schnell und einfach zubereitet.

Bananenbrownies

Bananenbrownies

225 Bewertungen

Ein tolles Dessert für Groß und Klein zaubern Sie mit diesem wunderbaren Rezept für die Bananenbrownies.

Weihnachts-Brownies

Weihnachts-Brownies

129 Bewertungen

Weihnachts-Brownies überzeugen durch ihre raffinierte Zutatenkombination. Zudem ist dieses Rezept sehr einfach in der Zubereitung.

Neueste Brownies Rezepte

Cheesecake-Brownies mit Himbeeren

Cheesecake-Brownies mit Himbeeren

4 Bewertungen

Die kleinen Früchtchen machen die Cheesecak-Brownies mit Himbeeren besonders schmackhaft. Hier das fruchtige Rezept dazu.

Cheesecake-Brownies

Cheesecake-Brownies

2 Bewertungen

Die leckeren Cheesecake-Brownies sind bei Groß und Klein beliebt. Das Rezept gelingt auch Anfängern.

3-Zutaten-Brownies

3-Zutaten-Brownies

1 Bewertung

Leckere Brownies mit nur 3 Zutaten backen? Das ist sogar ganz einfach! Wir zeigen in diesem Rezept, wie es geht!

Cheesecake-Brownies

Cheesecake-Brownies

0 Bewertung

Leckere Brownies oder lieber Käsekuchen? Warum entweder oder, wenn man mit diesem Rezept beides in einem haben kann?

alle Brownies Rezepte

Leckere Brownies für die Kaffeetafel

Sie sind der Inbegriff leckerer Süßspeisen, weil sie einfach alles in sich vereinen, was vor allem Kinder lieben: dunkle Schokolade, feinen Zucker und frischen Teig. Schokoladen-Brownies lassen sich auf jeder Kaffeetafel servieren, sie passen aufgrund ihrer geringen Größe wunderbar in die Brotdose und können deshalb auch gut in die Schule oder zum Wandertag mitgegeben werden.

Der Ursprung der feinen Backwerke liegt in den USA

Ursprünglich stammen Brownies aus den USA. Die traditionellen Kuchen kommen mit wenigen Zutaten aus. Neben Mehl, Eiern, Butter und Zucker ist es nur noch dunkles Kakaopulver, das dem Teig zugefügt wird. Die Backwaren werden auf einem speziellen Blech im Ofen gebacken und, nachdem der Teig ausgekühlt ist, in kleine eckige Stücke geschnitten. Wer den Genuss steigern möchte, der kann zum normalen Kakaopulver kleine Schokoladenstückchen aus dunkler Schokolade in den Teig geben. Beim Backen werden diese dann flüssig und, wenn die kleinen Kuchen noch warm gegessen werden, überraschen sie mit einem unnachahmlichen leckeren Kakaogeschmack.

Leckere Kuchen für die ganze Familie

Das gemeinsame Kaffeetrinken mit der Familie oder der Geburtstag des Kindes, wann immer Sie die Minikuchen frisch gebacken auf den Tisch bringen, werden Sie in freudestrahlende Augen blicken. Dekorieren Sie die kleinen Happen auf einer schicken Glasschale und stellen Sie diese mitten auf den Tisch. Vor allem für den Nachwuchs stellen die Schokoladenkuchen echte Leckerbissen dar. Übrigens können Sie die Kuchen auch mit glasierten Kirschen oder mit bunten Streuseln dekorieren und so für Abwechslung auf der Kaffeetafel sorgen. Variieren Sie die Schokoküchlein auch dahingehend, dass Sie für den Teig Rezepte wählen, die anstelle von hellem Zucker mit Ahornsirup zubereitet werden. Ahornsirup ist wesentlich gesünder als Zucker, weil er aus naturbelassenen Zutaten besteht. Die Süßungskraft ist jedoch gleich.

Für den Brunch perfekt geeignet

Brownies können Sie ebenfalls wunderbar als süße Desserts beim nächsten Brunch mit auftragen. Weil sich die Schokoladenkuchen am Vortag zubereiten lassen, können Sie sich am eigentlichen Tag dann vor allem um die warmen Speisen und natürlich um das Eindecken und die Deko kümmern. Stellen Sie die Schale mit den Brownies am besten in die Nähe der Heißgetränke wie Kaffee oder Tee auf.