Einfaches Meerrettichgemüse

In diesem Rezept für ein Einfaches Meerrettichgemüse wird die Schärfe durch die Milde von Pastinaken ergänzt und das Ergebnis schmeckt prima.

Einfaches Meerrettichgemüse

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

650 g Pastinaken
1 EL Butter, für den Topf
1 Stk Zwiebel, klein
1 Stk Meerrettichwurzel, etwa 6 cm
1 l Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Butter, zum Abschmecken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pastinaken schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Dann die Pastinakenwürfel hinzufügen und knapp mit der Gemüsebrühe bedecken.
  3. Die Pastinaken bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten zugedeckt garen.
  4. Währenddessen die Meerrettichwurzel schälen und auf einer scharfen Reibe fein reiben.
  5. Als nächstes die Brühe der gegarten Pastinaken abgießen und den geriebenen Meerrettich zum Gemüse geben.
  6. Dann mit einem Schneidstab fein pürieren, die restliche Butter unterziehen und das Meerrettichgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine vorgewärmte Schüssel füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Meerrettich möglichst bei geöffnetem Fenster reiben, da seine Schärfe die Augen tränen lässt.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte