Mettigel

Vor allem in den 70iger Jahren war der Mettigel ein beliebter Hingucker auf Buffets.

Mettigel

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Mett, fein gemahlen
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das sehr fein zerkleinerte Mett (feines Hackfleisch vom Schwein) mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen zu Igeln formen.
  2. Danach die Zwiebel schälen und in längliche Streifen bzw. Stifte schneiden.
  3. Die Zwiebelstücke als Stacheln in den Mettigel setzen und mit kleineren Stücken Augen und die Nase machen. Noch besser sieht es aus wenn man Nase und Augen mit schwarzen Pfefferkörnern macht.

Tipps zum Rezept

Die Mettigeln auf einer Platte anrichten und mit Salatblättern und Kräutern garnieren.

Dazu reicht man frisches Weißbrot oder leicht getoastetes Toastbrot mit Butter.

Ähnliche Rezepte

Rumtopf

Rumtopf

Damit Sie den Rumtopf zu Weihnachten genießen können, muss er bereits im Sommer angesetzt werden. Probieren Sie dieses leichte Rezept.

Kartoffelchips selbstgemacht

Kartoffelchips selbstgemacht

Das beliebteste Party- und Knabbergebäck sind Kartoffelchips – und diese selber zu machen ist kinderleicht.

Vegetarischer Zwiebelkuchen

Vegetarischer Zwiebelkuchen

Was gibt es besseres, als einen leckeren Zwiebelkuchen mit einem Federweißer zu genießen? Hier ein vegetarisches Rezept für den Leckerbissen.

Wraps mit Lachs

Wraps mit Lachs

Fein gefüllte Pfannkuchen passen prima auf Ihr Fingerfood-Buffet. Das Rezept für die köstlichen Wraps mit Lachs ist schnell zubereitet.

Herzhafter Cheeseburgerkuchen

Herzhafter Cheeseburgerkuchen

Für alle Burger-Fans, die nicht genug bekommen können. Hier kommt das ultimative Mega-Rezept, in dem der Cheeseburger herzhaft als Kuchen auftritt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte