Schnelle vegane Pizzaschnecken

Diese schnellen, veganen Pizzaschnecken eignen sich perfekt als Snack, schnelles Abendessen, als Fingerfood auf Partys oder für ein Picknick. Hier das Rezept.

Schnelle vegane Pizzaschnecken

Bewertung: Ø 4,5 (105 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g Tomatensauce, vegan, aus dem Glas
150 g Bio-Mais, aus dem Glas
10 Stk grüne Oliven, entkernt
200 g Pizzakäse, vegan, gerieben
1 Prise Knoblauchpulver
1 Prise Oregano, getrocknet
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für den Teig

500 g Mehl, glatt
225 ml Wasser, lauwarm
4.5 EL Olivenöl
42 g Hefe, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, mit dem Salz und Zucker sowie mit dem Olivenöl verrühren.
  2. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen, zur Mehlmischung geben und mit den Knethacken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Dann den Teig mit Mehl bestreuen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 60 Minuten gehen lassen.
  4. Danach den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig darauf zu einem Rechteck ausrollen, mit der Tomatensauce bestreichen und dabei ca. 2 cm von der Längsseite aussparen.
  6. Anschließend mit Knoblauchpulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Mais aus dem Glas leeren und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Oliven in Ringe schneiden.
  8. Nun den Mais sowie die Olivenringe auf der Tomatensauce verteilen, mit dem Käse bestreuen und das Ganze von der langen Seite her einrollen.
  9. Zum Schluss die Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf das vorbereitete Backblech geben und die veganen Pizzaschnecken im vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Die Pizzaschnecken schmecken sowohl kalt als auch warm gut. Wer das Aroma würziger mag, würzt den Teig am besten auch mit geräuchertem Paprikapulver.

Ähnliche Rezepte

Parmesangebäck

Parmesangebäck

Parmesangebäck kommt immer gut an und passt super in gemütlicher Runde. Dieses Rezept lässt sich prima vorbereiten.

Kartoffelchips selbstgemacht

Kartoffelchips selbstgemacht

Das beliebteste Party- und Knabbergebäck sind Kartoffelchips – und diese selber zu machen ist kinderleicht.

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so. Dieses tolle Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Schinkenrolle

Schinkenrolle

Die tolle Schinkenrolle darf auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden einfach begeistert sein.

Rumtopf

Rumtopf

Damit Sie den Rumtopf zu Weihnachten genießen können, muss er bereits im Sommer angesetzt werden. Probieren Sie dieses leichte Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte