Pizzaschnecken

Die Pizzaschnecken sind ein toller Snack auf jeder Party und schmecken warm und kalt einfach super lecker – perfekt zum Vorbereiten!

Pizzaschnecken

Bewertung: Ø 4,7 (6.137 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

540 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
100 g Salami
200 g Schinken, gekocht
200 g Goudakäse, gerieben
200 g Champignons, geschnitten, aus der Dose
400 g Tomaten, passiert
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz gemahlen
1 EL Pizzagewürzmischung
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Dann Salami sowie den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden. Dann die Pilze aus der Dose in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.
  3. Als Nächstes die passierten Tomaten in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz würzen und umrühren.
  4. Im Anschluss Salami, Schinken und Pilze hinzugeben und alles gut durchmischen.
  5. Jetzt den Blätterteig auf die Arbeitsfläche legen, mit dem Nudelholz ein wenig größer rollen und die Pizzamasse sowie den Käse gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen.
  6. Dann den Teig von der breiten Seite her aufrollen und anschließend in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  7. Die Pizzaschnecken auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen.

Video zum Rezept

Tipps zum Rezept

Die Pizzaschnecken sind tolles Partyfood und können schon am Vortag (oder noch früher) vorbereitet werden. Die ungebackenen Schnecken auf einem Tablett in den Gefrierschrank stellen, am Tag der Party etwa 2-3 Stunden auftauen lassen, mit dem Käse bestreuen und backen.

Besonders würzig wird die Pizzamasse, wenn zusätzlich noch schonend getrocknete Soft-Tomaten klein gewürfelt untergemischt werden.

Thunfisch, Krabben, Hähnchenfleisch, Chorizo und Speckwürfel sind Zutaten, die Abwechslung ins Spiel bringen. Vegetarier ergänzen die Sauce mit fein gehacktem Spinat, Paprika- und Zucchiniwürfeln.

Getränketipp

Zu dem Party-Snack begleitet praktisch jedes der angebotenen Partygetränke. Von komplett alkoholfrei, über Bier oder einem Glas Wein. Auf jeden Fall passt ein leichter, fruchtiger, junger Rotwein.

Ähnliche Rezepte

Parmesangebäck

Parmesangebäck

Parmesangebäck kommt immer gut an und passt super in gemütlicher Runde. Dieses Rezept lässt sich prima vorbereiten.

Kartoffelchips selbstgemacht

Kartoffelchips selbstgemacht

Das beliebteste Party- und Knabbergebäck sind Kartoffelchips – und diese selber zu machen ist kinderleicht.

Schinkenrolle

Schinkenrolle

Die tolle Schinkenrolle darf auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden einfach begeistert sein.

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so. Dieses tolle Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Rumtopf

Rumtopf

Damit man den Rumtopf zu Weihnachten genießen kann, muss er bereits im Sommer angesetzt werden. Dieses leichte Rezept sollte man probieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte