Mini-Herz-Pies

Nicht nur optisch toll sehen diese Minz-Herz-Pies aus, auch im Geschmack werden diese unsere liebe Mama überzeugen. Hier das Rezept.

Mini-Herz-Pies

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

270 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 Stk Ei, verquirlt
150 g Erdbeeren, frisch
50 g Erdbeerkonfitüre
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Erdbeeren putzen, waschen, Strunk sowie Blätter entfernen und die Früchte in sehr kleine Würfel schneiden.
  3. Im Anschluss die Erdbeerstücke in eine Schüssel geben und mit der Konfitüre verrühren.
  4. Jetzt den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, ausrollen, mit einem Herzausstecher Herzchen ausstechen und die Erdbeermasse auf die Hälfte der Herzen verteilen - dabei rundherum einen Rand frei lassen.
  5. Nun die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen, die restlichen Herzen auflegen und dabei die Ränder gut mit einer Gabel festdrücken sowie an der Oberfläche mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.
  6. Zuletzt die Mini-Herz-Pies im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und beispielsweise mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Herzkuchen zum Muttertag

Herzkuchen zum Muttertag

Mit Kirschen wird dieser Herzkuchen zu einem fruchtigen Genuss. Dabei wird sich Mama über dieses selbstgebackene Geschenk bestimmt freuen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte