Herzkuchen zum Muttertag

Mit Kirschen wird dieser Herzkuchen zu einem fruchtigen Genuss. Dabei wird sich Mama über dieses selbstgebackene Geschenk bestimmt freuen.

Herzkuchen zum Muttertag

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g Butter, weich
180 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Stk Eigelb
4 Stk Eiweiß
120 g Mehl, glatt
0.5 Pk Backpulver
100 g Mandeln, gemahlen
110 g Zartbitterschokolade
1 TL Butter, für die Form
400 g Sauerkirschen, aus dem Glas
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Herz-Backform (ca. 26 cm Durchmesser) mit Butter befetten.
  2. Die Sauerkirschen aus dem Glas in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Dann die weiche Butter, Salz, Eigelb mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig rühren.
  4. Im Anschluss das Mehl mit dem Backpulver sowie den Mandeln in einer separaten Schüssel vermischen.
  5. Eiweiß in einer dritten Schüssel zu steifem Eischnee aufschlagen und abwechselnd mit dem Mehlgemisch unter die Butter-Eigelb-Zucker-Masse heben.
  6. Zuletzt die geraspelte Schokolade unter den Teig rühren, diesen in die vorbereitete Form füllen, die abgetropften Kirschen darauf verteilen und den Herzkuchen zum Muttertag für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen - Stäbchenprobe.
  7. Dann den Kuchen aus der Form lösen und in Portionen teilen.

Tipps zum Rezept

Mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

User Kommentare

Ähnliche Rezepte