Herz-Plätzchen

Herz-Plätzchen lassen sich wunderbar zusammen mit Kindern für den Muttertag backen. Hier das tolle Rezept.

Herz-Plätzchen

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

300 g Mehl, glatt
200 g Butter
100 g Puderzucker
100 g Mandeln, gemahlen
2 Stk Eier, mittelgroß
150 g Himbeergelee
1 Pk Vanillezucker
2 EL Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Herz-Plätzchen zunächst das Mehl, die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker, den Vanillezucker, die Eier sowie die gewürfelte Butter rasch zu einem glatten Teig kneten.
  2. Danach den Teig für 1 Stunde kalt stellen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze aufheizen.
  4. Nach der Kühlzeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Herzausstecher Plätzchen ausstechen. Jedes 2. Herz mit einem kleineren Herzausstecher in der Mitte ausstechen.
  5. Danach die Plätzchen für ca. 8 - 10 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
  6. Auf die Plätzchen ohne Herz in der Mitte das Himbeergelee streichen und mit den Plätzchen mit ausgestochenem Herz in der Mitte bedecken.
  7. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Herzkuchen zum Muttertag

Herzkuchen zum Muttertag

Mit Kirschen wird dieser Herzkuchen zu einem fruchtigen Genuss. Dabei wird sich Mama über dieses selbstgebackene Geschenk bestimmt freuen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte