Muttertagstorte

Über diese Muttertagstorte mit Erdbeeren, Quarkcreme und Schlagsahne freut sich Mama bestimmt. Mit diesem Rezept gelingt die Torten-Überraschung.

Muttertagstorte

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Tortenboden

1 Prise Salz
5 Stk Eier
150 g Zucker
135 g Mehl, glatt

Zutaten für die Creme

50 g Zucker
11 Bl Gelatine
400 g Erdbeeren
500 g Quark
250 g Schlagsahne
80 g Naturjoghurt

Zutaten zum Verzieren

8 Stk Erdbeeren
50 g Schokolade
450 g Schlagsahne
2 Pk Sahnesteif
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Tortenboden:
  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen oder mit Butter befetten.
  2. Die Eier trennen, Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen, die Hälfte vom Zucker hinzufügen und zu einer weiß-glänzenden Masse verrühren.
  3. Eigelb mit dem restlichen Zucker in einer separaten Schüssel sehr schaumig rühren und das Mehl sowie den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Nun den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen - Stäbchenprobe machen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Zubereitung Muttertagstorte:
  1. Für die Creme die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einlegen.
  2. Die Erdbeeren waschen, Stiele sowie Blätter entfernen, in einen hohen Becher geben und mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Dann Joghurt, Zucker sowie Quark in eine Schüssel geben und mit dem Erdbeerpüree verrühren.
  4. Die Gelatine mit den Fingern gut ausdrücken, etwas Creme in einen kleinen Topf geben, leicht erhitzen, die Gelatine darin auflösen und dann zur restlichen Creme geben - nun die Creme in den Kühlschrank stellen.
  5. Die Schlagsahne steif schlagen, die Creme wieder aus dem Kühlschrank holen und die Sahne untermengen.
  6. Nun den ausgekühlten Tortenboden einmal quer halbieren, um den Tortenboden einen Tortenring geben, die Creme auf dem Tortenboden verstreichen, den Deckel aufsetzen und für ca. 180 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  7. Dann noch die Schlagsahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, die Torte aus dem Kühlschrank holen, den Tortenring abnehmen und die Muttertagstorte mit etwas Sahne rundherum einstreichen.
  8. Die restliche Sahne in einen Dressiersack füllen und die Torte nach Belieben verzieren.
  9. Anschließend die Erdbeeren waschen, halbieren und auf Erdbeerhälften auf die Torte auflegen.
  10. Zum Schluss die Schokolade schmelzen, in eine Gefriertüte füllen, eine kleine Spitze abschneiden und mit der flüssigen Schokolade eine kleine Botschaft für Mama auf die Torte schreiben.

Tipps zum Rezept

User Kommentare

Ähnliche Rezepte