Müsli Rezepte

Müsli Rezepte

In Europa haben sich Müsli Rezepte zum gesunden Frühstück entwickelt. Ursprünglich stammt als Müsli aus der Schweiz, wo es aber eher als leichte Abendmahlzeit verzehrt wird. Fertige Müsli Rezepte beinhalten in der Regel Haferflocken und andere Produkte aus Getreide sowie Trockenfrüchte. Dazu mischt man Joghurt, Milch oder Fruchtsaft. Aufpassen sollte man, wenn man abgepackte Müslis verwendet, denn es ist oft sehr viel Zucker zugesetzt. Da lohnt es sich, ein Rezept selbst zuzubereiten – was ja auch ganz einfach geht.

Statt Zucker Honig verwenden, statt Trockenfrüchten frisches Obst und Haferflocken - fertig ist das gesunde Müsli! Hier finden Sie nun die leckersten Müsli Rezepte.

Rezepte weiter einschränken:

Frühstück (50), Gesunde Rezepte (50), Vegan (33), Kochen mit Kindern (23), Kalte Speisen (21), Zuckerfrei (20), Einfache Rezepte (19), Snacks (15), Diät Rezepte (11), Obst (10), schnelle Rezepte (10), Leichte Rezepte (10), Apfel (9), Vegetarisch (9), Backen (8), Brunch (7), Grundrezepte (7), Süßspeisen (6), Haferflocken (5), Singles (5)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Müsli Rezepte

Obst-Joghurt-Müsli

Obst-Joghurt-Müsli

1.308 Bewertungen

Für einen guten Start in den Tag sorgt das Obst-Joghurt-Müsli. Ein Rezept für eine gesundes Frühstück.

Overnight-Oats

Overnight-Oats

180 Bewertungen

Wer gerne ein einfaches und sehr gesundes Frühstück genießen möchte, wird das Rezept für Overnight-Oats mit großem Interesse lieben.

Geröstete Haferflocken mit Honig

Geröstete Haferflocken mit Honig

157 Bewertungen

Diese tollen, gerösteten Haferflocken mit Honig passen in jedes Müsli, aber auch zu Obstsalat. Das Rezept benötigt nur 3 Zutaten.

Wintermüsli

Wintermüsli

75 Bewertungen

Das gesunde Wintermüsli bringt Abwechslung auf den Frühstückstisch. Aber auch für Zwischendurch ist dieses Rezept das Richtige.

Knuspriges Granola

Knuspriges Granola

107 Bewertungen

Müsli ist ein vollwertiges Frühstück. Gekauft ist diesem oft viel Zucker zugesetzt. Warum also nicht selbst machen? Ein Rezept für knuspriges Granola

Porridge

Porridge

61 Bewertungen

Mit diesem Frühstücksrezept für gesunden Porridge startet man gut in den Tag. Zudem hält dieser Haferbrei mit Apfel lange satt.

Knuspriges Beerenmüsli

Knuspriges Beerenmüsli

54 Bewertungen

Bei diesem Rezept machen wir aus Haferflocken und Mandeln süße Crunchies. Mit frischen Beeren wird daraus ein Knuspriges Beerenmüsli.

Müslimix-selbstgemacht

Müslimix-selbstgemacht

85 Bewertungen

Hier ein Rezept für einen selbstgemachten Müslimix, der als Grundlage für ein gesundes Frühstück verwendet werden kann.

Mango-Kokos-Müsli

Mango-Kokos-Müsli

41 Bewertungen

Gesund und lecker ist dieses Mango-Kokos-Müsli. Das perfekte Rezept für einen guten Start in den Tag!

Neueste Müsli Rezepte

Glutenfreies Apfelmüsli mit Zimt

Glutenfreies Apfelmüsli mit Zimt

1 Bewertung

Dieses glutenfreie Apfelmüsli mit Zimt lässt sich schnell und leicht morgens zubereiten. Für das Rezept werden nur 5 Zutaten benötigt.

Gebackenes Müsli mit Haselnüssen

Gebackenes Müsli mit Haselnüssen

1 Bewertung

Dieses gebackene Müsli mit Haselnüssen ist leicht selbst gemacht. Mit diesem Rezept kann man sich die teuren Mischungen aus dem Supermarkt sparen.

Granola mit Sesam und Kokos

Granola mit Sesam und Kokos

1 Bewertung

Diese leckere Granola mit Sesam und Kokos ist eine Garantie für einen tollen Start in den Tag. Das Rezept ist blitzschnell gemacht.

alle Müsli Rezepte

Leckeres Getreidefrühstück mit Biss

Im Supermarkt oder Naturkostfachgeschäft sind die Regale voll mit sogenannten Frühstückszerealien, zu denen meistens auch das Müsli gezählt wird. Die fertigen Mischungen aus unterschiedlichen Frühstücksflocken gibt es in zahlreichen Variationen. Am bekanntesten sind mit Nüssen und Rosinen gemischte Getreideflocken. Besonders beliebt sind Mischungen mit Schokolade, aufgepopptem Getreide, Samenkörnern, Trockenobst oder gefriergetrockneten Beeren. Oftmals haben fertige Mischungen aus dem Handel allerdings den Nachteil, dass sie zu viel Zucker enthalten. Daher lohnt es sich, eine Grundmischung mit unterschiedlichen Flocken oder pure Hafer- und Dinkelflocken zu erwerben, und selbst ein köstliches Rezept auszuprobieren.

Am Anfang stand das Birchermues

Müsli gibt es bereits über 100 Jahre. Die ursprüngliche Variante des Birchermues wurde damals vom Mediziner Maximilian Oskar Bircher-Benner in der Schweiz kreiert. Die vollwertige Apfeldiätspeise wurde seinen Patienten als leichtes Abendessen serviert. Das Grundrezept bestand aus Haferflocken, Nüssen, Äpfeln und Zitronensaft. Eine gezuckerte Kondensmilch rundete den Geschmack ab. Zudem machte sie die harten Zutaten weicher und bekömmlicher. Damals wurde keine frische Milch verwendet, da diese ein nicht geringes Tuberkulose-Risiko bedeutete. Noch heute werden die Getreideflocken meistens mit Milch oder Joghurt zubereitet, bevor sie verzehrt werden. Ideal sind auch pflanzliche Getreide-, Soja- oder Nussgetränke als Ersatz. Das Original-Bircher-Rezept erfreut sich heutzutage einiger moderner Abwandlungen und bietet einen leckeren und gesunden Start in den Tag.

Müsli macht am morgen munter

Es gibt einige gute Gründe, den Getreidemix zum Frühstück zu verzehren. Selbst zubereitet aus unterschiedlichen Getreideflocken, mit Nüssen, Samen und frischem Obst, bietet es dem Körper alles, um leistungsfähig zu sein: hochwertige langkettige Kohlenhydrate, einen wahren Mix aus Mineralstoffen, Vitaminen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Zudem sorgen Milch, Milchersatzprodukte oder Joghurt für eine Extraportion Eiweiß. Der Körper ist daher für die körperlichen und geistigen Herausforderungen des Tages optimal gewappnet. Als Zwischenmahlzeit bietet es sich „to go“ an: ebenfalls selbst hergestellt und in einer umweltfreundlichen Dose verpackt zum Mitnehmen. Es gibt unzählige Rezepte, die mit traditionellen und modernen, mit heimischen oder exotischen Zutaten begeistern. Immer beliebter werden die eingeweichten Abwandlungen, wie warmer Porridge oder Overnight Oats.