Pudding Rezepte

Pudding Rezepte

Pudding Rezepte – wer liebt sie nicht, die cremig flaumige Süßspeise! Nicht nur Kinder mögen die verschiedenen Puddingvarianten. Ob Klassiker wie Vanillepudding oder Schokoladenpudding oder lieber mal eine exotische Variante – mit unseren Pudding Rezepten gelingt Ihnen die süße Köstlichkeit auf jeden Fall. Pudding wird meist aus den Zutaten Milch, Stärke, Eiern, Zucker und verschiedensten „Aromen“ wie Vanille oder Kokosmilch zubereitet. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann fertige Puddingpackungen in verschiedensten Geschmacksvarianten verwenden.

Die Pudding Rezepte sind einfach zuzubereiten. Pudding kann lauwarm oder kalt verspeist werden, Mahlzeit!

Rezepte weiter einschränken:

Dessert (17), Süßspeisen (9), Sommer (6), schnelle Rezepte (5), Kalte Speisen (5), Einfache Rezepte (5), Creme (4), Kochen mit Kindern (4), Leichte Rezepte (3), Partyrezepte (3), USA (2), Backen (2)

Beliebteste Pudding Rezepte

Joghurt-Pudding

Joghurt-Pudding

45 Bewertungen

Joghurt-Pudding schmeckt besonders frisch und mit Früchten verziert eignet sich das leckere Rezept besonders im Sommer als kühler Genuss.

Grießpudding mit Himbeeren

Grießpudding mit Himbeeren

41 Bewertungen

Grießpudding mit Himbeeren schmeckt fruchtig, cremig und ist einfach unwiderstehlich. Ein Rezept, das zudem schnell zubereitet ist.

Schokoladenpudding

Schokoladenpudding

15 Bewertungen

Ihre Familie kann von dem selbstgemachten Schokoladenpudding nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept.

Mango-Pudding

Mango-Pudding

16 Bewertungen

Dieses Rezept ist mal wirklich kreativ. Leckerer Mango-Pudding wird hier mit Eis hergestellt.

Blutpudding zu Halloween

Blutpudding zu Halloween

14 Bewertungen

Sieht echt eklig aus - der Blutpudding zu Halloween. Das Rezept schmeckt aber lecker und macht sich gut auf dem Partybuffet.

Pudding mit Amarettini

Pudding mit Amarettini

13 Bewertungen

Wenn es ein besonderes Dessert sein soll, dann ist das Rezept für Pudding mit Amarettini gerade richtig.

Bananen-Kokos-Pudding

Bananen-Kokos-Pudding

17 Bewertungen

Der köstliche Bananen-Kokos-Pudding wird mit Backofen gebacken. Ein vielfach erprobtes Rezept.

3-Farben-Pudding

3-Farben-Pudding

14 Bewertungen

Beim 3-Farben-Pudding sind die beliebtesten Geschmackrichtungen in einem Rezept vereint. Der Hit für die Kids.

Johannisbeeren-Wackelpudding

Johannisbeeren-Wackelpudding

21 Bewertungen

Dieses Rezept für einen Johannisbeeren-Wackelpudding macht einfach gute Laune! Genießen auch Sie es!

Vanillecreme

Vanillecreme

13 Bewertungen

Eine Vanillecreme schmeckt jung & alt und groß & klein. Versuchen auch Sie sich an diesem vielseitigen Rezept!

alle Pudding Rezepte

Nährwert und Inhaltsstoffe von Pudding

In Deutschland gilt Pudding allgemein als Nachtisch bzw. Dessert. Zubereitet mit Grieß, Milchreis oder Sago wird er jedoch auch als Hauptmahlzeit gegessen und ist so nicht nur bei Kindern eine beliebte Alternative, wenn eine Mahlzeit einmal süß statt herzhaft ausfallen soll.

Da Pudding mit Vollmilch, Sahne oder auch mit fettarmer Milch hergestellt und auch der Zuckergehalt variiert werden kann, schwankt der Nährwert des fertigen Produktes je nach Zubereitungsart. Im Durchschnitt lässt sich sagen, dass 100 Gramm Pudding ungefähr 120 Kilokalorien enthalten. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Süßspeise wie die Vitamine A, D und B12, Kalzium, Eisen und Magnesium sowie Natrium und Kalium sind der Hauptzutat Milch zuzuschreiben.

Rezepte, Ideen etc.

Pudding lässt sich in diversen Geschmacksrichtungen herstellen. Klassisch sind dabei Vanille, Schokolade oder Karamell zu erwähnen. Fertige Produkte in der Kühlung in den Verbrauchermärkten gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen und in immer neuen Variationen. Dabei werden alle Altersgruppen spezifisch angesprochen. Ob es nun Pudding für Kleinkinder ist, bei dem Schoko- und Vanillepudding kombiniert wird und in kindgerechter Verpackung mit Comic-Kühen verkauft wird. Aber auch Sportler und ernährungsbewusste Menschen sollen zum Pudding greifen. Für diese werden Varianten mit erhöhtem Proteingehalt angeboten.

Für die heimische Küche werden Puddingpulver angeboten, um Pudding zu Hause mit Milch und Zucker selbst herstellen zu können. Der Vorteil dabei ist, dass der Zucker sich so problemlos reduzieren lässt. Der Pudding gelingt trotzdem. Unbedingt nötig sind die fertigen Pulver nicht. Hat man Speisestärke im Haus lässt sich auch ohne die Fertigtüten einfach ein süßes Dessert herstellen.

Es gibt kreative Ideen Pudding hochwertiger zu machen. Zum Beispiel als Herrencreme oder garniert mit Nüssen oder Kokosraspeln. Auch die Art wie Pudding angerichtet wird, zum Beispiel im Glas oder gestürzt, sind Möglichkeiten der kreativen Entfaltung in der Küche. Zudem kann Pudding auch eine Zutat für andere Rezepte sein. So zum Beispiel beim Backen lässt sich mit der cremigen Verführung durchaus eine schmackhafte Füllung zaubern. Puddingschnecken, Bienenstich, Apfelkuchen mit Pudding - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.