Süßer Maronireis

Süßer Maronireis kann ganz einfach selbst gemacht werden. Mit diesem Rezept gelingt das beliebte Dessert der Altwiener Küche.

Süßer Maronireis

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Maroni
240 ml Vollmilch
260 ml Schlagsahne
60 g Puderzucker
1 Pk Vanillezucker
20 ml Rum
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Maroni kreuzweise mit einem Messer einschneiden, dann in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und zugedeckt für 50 Minuten kochen lassen.
  2. Anschließend die Maroni schälen, in eine Schüssel geben, die Milch hinzufügen und zu einem Brei pürieren.
  3. Danach noch Vanillezucker, Puderzucker sowie Rum hinzufügen, alle Zutaten gut vermengen und auskühlen lassen.
  4. Nun die Sahne in einer separaten Schüssel steif schlagen, auf Tellern anrichten und die Maronimasse durch ein Sieb mit großen Löchern, eine Kartoffel- oder Spätzlepresse auf die Sahne drücken.

Tipps zum Rezept

Den süßen Maronireis mit Schokoladensauce und mit gehackten Kürbiskernen garniert servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte