Brokkoli Rezepte

Brokkoli Rezepte

Brokkoli enthält sehr viele Nährstoffe wie Eisen oder Natrium und Vitamine wie B1 oder C. Das macht das grüne, mit dem Kohl verwandte Gemüse auch zu einer sehr gesunden Speise. Der Brokkoli stammt aus Kleinasien und war anfangs nur in Italien bekannt, wo er heute auch größtenteils angebaut wird. Mit dem Gemüse lassen sich viele leckere Brokkoli Rezepte zubereiten.

Da gibt es Brokkoli Rezepte für Vorspeisen, Hauptspeisen oder Beilagen. Zu Brokkoli passt Pasta genauso gut wie Käse oder Fleisch und Fisch. Darum ist das gesunde Gemüse auch hervorragend geeignet für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Küche. Die besten Brokkoli Rezepte finden Sie hier.

Rezepte weiter einschränken:

Gesunde Rezepte (63), Gemüse (59), Vegetarisch (58), Einfache Rezepte (26), Auflauf (26), Käse (25), Suppen (22), Nudeln (22), Backen (21), schnelle Rezepte (21), Blumenkohl (20), Deutschland (19), Kartoffeln (18), Beilage (17), Vorspeise (16), Pasta (16), Tomaten (15), Fisch (14), Vegan (14), Fettarm (13)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Brokkoli Rezepte

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

1036 Bewertungen

Dieser Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Schinken schmeckt delikat und ist im Nu zubereitet, denn die Zutaten werden ohne Vorkochen verwendet.

Lachs aus dem Dampfgarer

Lachs aus dem Dampfgarer

311 Bewertungen

Bei diesem Rezept wird Lachs mit Kartoffeln und Brokkoli im Dampfgarer zubereitet, dabei ist der Fisch leicht bekömmlich und delikat im Geschmack.

Reis mit Brokkoli-Zucchini-Sauce

Reis mit Brokkoli-Zucchini-Sauce

930 Bewertungen

Dieses Reisgericht mit Brokkoli-Zucchini-Sauce schmeckt lecker und ist auch sehr gesund. Zudem ist das Gericht mit diesem Rezept schnell zubereitet.

Fisch mit Broccoli überbacken

Fisch mit Broccoli überbacken

509 Bewertungen

Dieses Gericht für Fisch mit Broccoli überbacken ist schnell zubereitet. Bei diesem tollen Rezept werden gesunde Ernährung und Geschmack vereint.

Gemüsefondue

Gemüsefondue

179 Bewertungen

Gemüsefondue ist nicht nur für Vegetarier ein Genuss. Bei diesem Rezept das Gemüse in Gemüsebrühe gegart.

Brokkoli-Nudel-Auflauf

Brokkoli-Nudel-Auflauf

360 Bewertungen

Ein Brokkoli-Nudel-Auflauf ist ein köstliches Gericht. Mit diesem Rezept ist schnell ein tolles Essen zubereitet.

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

263 Bewertungen

Gemüsepfanne mit Blumenkohl, Brokkoli und Möhren ist ein gesundes Gericht. Hier das einfache Rezept für ernährungsbewusste Genießer.

Broccolisuppe

Broccolisuppe

158 Bewertungen

Diese Broccolisuppe ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt einfach lecker.

Brokkoli-Penne

Brokkoli-Penne

110 Bewertungen

Dieses Rezept für Brokkoli-Penne ist schnell zubereitet und schmeckt köstlich. Chili verleiht dem Gericht die gewisse Schärfe.

Neueste Brokkoli Rezepte

Brokkolisuppe mit Schinken

Brokkolisuppe mit Schinken

2 Bewertungen

Die leckere Brokkolisuppe mit Schinken schmeckt besonders den Kleinen gut. Das Rezept verarbeitet das Gemüse cremig und damit kinderfreundlich.

Brokkolisuppe mit Lachs

Brokkolisuppe mit Lachs

4 Bewertungen

Diese feine Brokkolisuppe mit Lachs eignet sich ideal als Vorspeise zu einem Menü. Das Rezept ist schnell zubereitet und lässt sich gut vorbereiten.

Brokkolisuppe mit Schmand

Brokkolisuppe mit Schmand

0 Bewertung

Das Rezept für diese Brokkolisuppe mit Schmand bringt besonders viel Geschmack auf den Teller. Die cremige Suppe erhält zuletzt ein Topping mit Biss.

Brokkolisuppe mit Quark

Brokkolisuppe mit Quark

3 Bewertungen

Diese Brokkolisuppe mit Quark ist der perfekte Fitmacher. Das Rezept passt prima in einen gesunden Ernährungsplan und ist schnell zuzubereiten.

Low Carb Brokkolicremesuppe

Low Carb Brokkolicremesuppe

0 Bewertung

Das Rezept verarbeitet das gesunde und figurfreundliche Gemüse zu einer Low Carb Brokkolicremesuppe, die ausgesprochen schmackhaft ist.

alle Brokkoli Rezepte

Heimisches Gemüse mit Biss

Brokkoli wird bereits einige Jahrhunderte in Europa kultiviert. Seinen Ursprung hat er im östlichen Mittelmeerraum. Inzwischen wird er vor allem in den westlichen Mittelmeerländern angebaut. Seine heimische Gemüse-Saison ist von Juni bis November. Das prächtig grüne Gemüse kann gewaschen, geputzt und ohne Schälen gekocht, gedünstet, gedämpft, gebacken, gebraten oder auch mariniert werden. Am besten schmeckt es nicht zu weich gekocht „mit Biss“, sodass die wertvollen Inhaltsstoffe enthalten bleiben und sich das arttypische Aroma der Kohlart entfalten kann. Obwohl beim Kochen oder Dünsten des puren Gemüses Wasser und ein wenig Salz reichen, lohnt es sich in jedem Rezept, ein wenig Pflanzenöl und Butter hinzuzufügen, denn Fett ist ein Geschmacksträger.

Der sanfte Kohl: grün, lecker und voller Vitalstoffe

Das grüne Gemüse gehört zu den bekömmlichsten Kohlarten und ist besonders reich an Vitamin C, Carotin, Magnesium und Kalzium. Gerade für Veganer ist es dadurch eine willkommene Quelle als pflanzlicher Kalzium-Lieferant. Brokkoli enthält wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, wie die Glucosinolate. Im Rahmen der Zellgesundheit wird viel zu ihrer krebshemmenden und präventiven Wirkungsweise geforscht. Für Menschen, die abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten, ist der leckere Kohl perfekt: er liefert viele Ballaststoffe und wenig Kalorien. Kleine Kinder oder Menschen mit einem empfindlichen Magen-und-Darmsystem vertragen das Gemüse meistens problemlos. Durch seine intensive Farbe kommt er in Speisen für Kinder besonders gut an.

Rezept-Ideen für jede Jahreszeit

Leckere Gerichte mit Brokkoli passen rund ums Jahr. Meistens werden die einzeln Röschen gekocht, gedünstet oder gedämpft als Beilage serviert. Besonders köstlich ist er in Aufläufen, Gratins, Salaten oder Pfannengerichten mit Reis, Couscous, Geflügel oder Fisch. Einfache Suppen-Rezepte sorgen für eine schnelle warme Mahlzeit, in der auch die Strünke des Gemüses gut verarbeitet werden können. Das grüne Gemüse sollte möglichst bald zubereitet und gegessen werden. Es darf nicht in der Nähe von Äpfeln gelagert werden. Diese verströmen im Reifungsprozess Ethylen. Das Gas beschleunigt das Welken des Kohls. Wer Wert auf die enthaltenen Glucosinolate legt, sollte eine Zubereitung bei niedrigeren Temperaturen wählen, da die sekundären Pflanzenstoffe sehr hitzeempfindlich sind.