Fisch mit Broccoli überbacken

Dieses Gericht für Fisch mit Broccoli überbacken ist schnell zubereitet. Bei diesem tollen Rezept werden gesunde Ernährung und Geschmack vereint.

Fisch mit Broccoli überbacken

Bewertung: Ø 4,1 (119 Stimmen)
35 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Fischfilets (z.B. Rotbarsch, Scholle...)
2 EL Zitronensaft
1 Bch saure Sahne
450 g Broccoliröschen
60 g Emmentaler, gerieben
1 Prise Muskatnuss
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fischfilets salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in eine befettete Auflaufform legen.
  2. Den Broccoli waschen, in Röschen teilen und den zerkleinerten Broccoli über den Fischfilets verteilen.
  3. Die Sahne mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Dann die gehackte Petersilie untermengen und die Masse gleichmäßig über den Broccoli gießen.
  5. Bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten im Rohr backen lassen.

Tipps zum Rezept

Zu dem Fisch mit Broccoli überbacken können Kartoffeln serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Ein schmackhaftes Rezept aus der fleischlosen Küche haben wir hier mit dem Tomaten-Kartoffel-Gratin für Sie.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Ein deftiges, preiswertes Winteressen kann man mit dem Rezpet für Kasseler-Sauerkraut-Gratin anbieten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte