Fisch mit Broccoli überbacken

Dieses Gericht für Fisch mit Broccoli überbacken ist schnell zubereitet. Bei diesem tollen Rezept werden gesunde Ernährung und Geschmack vereint.

Fisch mit Broccoli überbacken

Bewertung: Ø 4,4 (1.778 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Fischfilets (z.B. Rotbarsch, Scholle...)
2 EL Zitronensaft
1 Bch saure Sahne (200 Gramm)
450 g Broccoli
100 g Emmentaler, gerieben
1 Prise Muskatnuss
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fischfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in eine mit Butter befettete Auflaufform legen. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Danach den Broccoli waschen, in Röschen teilen und dann den zerkleinerten Broccoli über den Fischfilets verteilen.
  3. Nun die Sahne mit dem geriebenen Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Anschließend die gehackte Petersilie untermengen und die Sahne-Masse gleichmäßig über den Broccoli in die Auflaufform gießen.
  5. Zum Schluss die Auflaufform auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 15-20 Minuten im Rohr backen.

Tipps zum Rezept

Zu dem Fisch mit Broccoli überbacken können Salzkartoffeln und auch ein frischer Tomatensalat oder ein selbstgemachtes Baguette serviert werden.

Getränketipp

Das leichte und gesunde Fischgericht harmoniert mit fast jedem trockenen, nicht aromatischen Weißwein mit leichtem Alkohol. Dazu empfiehlt sich ein Glas Mineralwasser.

Ähnliche Rezepte

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Das Rezept ist einen Versuch wert!

Kohlrabi-Gratin

Kohlrabi-Gratin

Lust auf Gemüse, das herzhaft überbacken ist? Dann ist unser Rezept für ein Kohlrabi-Gratin die Lösung. Lecker, gesund und schnell zuzubereiten.

Kartoffelgratin ohne Käse

Kartoffelgratin ohne Käse

Bei diesem leckeren Kartoffelgratin ohne Käse werden Sie den Käse bestimmt nicht vermissen. Unser Rezept ist klassisch und ganz besonders cremig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte