Gratinierte Nektarinen

Die Gratinierten Nektarinen sehen toll aus und genauso schmecken sie auch. Dabei sind sie schnell gemacht. Hier das Rezept dazu.

Gratinierte Nektarinen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Nektarinen
1 Stk Orange
25 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
4 EL Pinienkerne
25 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Die Nektarinen waschen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden.
  2. Jetzt die Spalten für die Gratinierten Nektarinen in 4 Gratinförmchen verteilen. Die Orange auspressen und den Saft über die Früchte träufeln.
  3. Nun den Zucker mit Vanillezucker mischen und mit den Pinienkernen über die Spalten streuen. Die Butterflöckchen darüber verteilen.
  4. Zum Schluss die Förmchen auf ein Backblech setzen und die Früchte auf der mittleren Schiene, bei Oberhitze, ca. 6 Minuten gratinieren. Wenn der Zucker leicht karamellisiert, die Förmchen herausnehmen und noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt hervorragend Vanilleeis.

Ähnliche Rezepte

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Vanilleeis, Sekt und Orangenlimonade. Alles zusammen wird weiß, wie Schnee.

Himbeertraum

Himbeertraum

Ein leichtes Dessert gelingt mit diesem Rezept. Der fruchtige Himbeertraum ist rasch zubereitet und schmeckt einfach köstlich.

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten mit Blätterteig sind einfach in der Zubereitung und schmecken zudem noch herrlich cremig und süß! Hier das Rezept.

Apfeltarte mit Guss

Apfeltarte mit Guss

Die köstliche Apfeltarte mit Guss kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an. Von diesem Rezept bekommt man nicht genug.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte