Karamellisierter Nektarinenkuchen

Dieses Rezept bereitet Genuss! Karamellisierter Nektarinenkuchen eignet sich in Begleitung von Vanille-Eis hervorragend als feines Dessert.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

2 EL Zucker, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Karamell

1 Stk Vanilleschote
100 g Zucker
80 ml Wasser
20 g Butterwürfelchen, eiskalt
4 Stk Nektarinen, reif, fest

Zutaten für den Teig

150 g Weizenmehl
50 g Mandeln, gemahlen
40 g Zucker
80 g Butter, gesalzen, tiefgekühlt
60 ml Buttermilch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, gemahlene Mandeln und Zucker in einer Schüssel mischen. Dann die eiskalte Butter auf einem Gemüsehobel grob raffeln, zu den übrige Zutaten geben und mit den Händen zu einem bröckeligen Teig verarbeiten.
  2. Anschließend die Buttermilch dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Währenddessen die Nektarinen waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen.
  3. Für den Karamell die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen. Den Zucker mit der Hälfte des Wassers in eine Pfanne geben, erhitzen und in etwa 5 Minuten goldgelb karamellisieren lassen.
  4. Die Temperatur sofort reduzieren, das restliche Wasser vorsichtig dazugießen und die Vanilleschote einlegen. Alles 2 Minuten köcheln lassen und die Pfanne dabei immer wieder schwenken. Die Butterwürfel zum Karamell geben, schwenkend schmelzen lassen und zuletzt die Vanilleschote entfernen.
  5. Nun den flüssigen Karamell in die Backform (Ø 26 cm) gießen und die Nektarinenhälften mit den Schnittflächen nach unten dicht nebeneinander, aber mit etwas Abstand zum Rand, in die Form setzen.
  6. Eine Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen, den gekühlten Teig darauf ausrollen, mit Hilfe des Backholzes anheben und auf die Form legen. Den Teigrand sehr gründlich nach unten in die Form drücken und den Teigdeckel mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  7. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und den Kuchen etwa 15-17 Minuten backen. Danach herausnehmen, 5 Minuten stehen lassen und die Form mit einer Kuchenplatte bedecken.
  8. Den Karamellisierten Nektarinenkuchen mit Hilfe der Kuchenplatte vorsichtig stürzen, damit kein heißes Karamell herausläuft. Zuletzt etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Ähnliche Rezepte

Nektarinenkuchen mit Mandeln

Nektarinenkuchen mit Mandeln

Wenn es schnell gehen soll, ist dieses Rezept großartig und bereits kurze Zeit später steht ein köstlicher Nektarinenkuchen mit Mandeln auf dem Tisch.

User Kommentare