Joghurtlikör

Ob zum selbst genießen oder zum Verschenken - Dieser cremige Joghurtlikör ist auf jeden Fall etwas Besonderes.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten

200 g Kuvertüre, weiß
200 ml Schlagsahne
120 g Puderzucker
2 Stk Orangen
500 g Joghurt, Natur
400 ml Milch
400 ml Cognac
100 ml Weingeist, 96 Vol.%
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kuvertüre fein hacken und in einem Topf im heißem Wasserbad unter Rühren zum Schmelzen bringen.
  2. Hiernach die Sahne dazugeben und das Ganze 1-2 Minuten weiterrühren.
  3. Als Nächstes die Schokoladenmasse 5 Minuten abkühlen lassen.
  4. Inzwischen die Orangen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Der Rest der Früchte kann anderweitig verwendet werden.
  5. Daraufhin den Puderzucker in eine Schüssel sieben und diesen zusammen mit der Orangenschale, dem Joghurt als auch der Milch vermengen.
  6. Nun die Joghurtmasse mit einem Handrührgerät in die Schokosahne rühren und langsam den Cognac als auch den Weingeist dazugießen.
  7. Zuletzt den Joghurtlikör in sterile Flaschen abfüllen und gut gekühlt innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.

Ähnliche Rezepte

Herber Bierlikör

Herber Bierlikör

Wer den Geschmack von Bier zu schätzen weiß, der sollte unbedingt dieses Rezept für einen herben Bierlikör ausprobieren.

Süßer Bierlikör

Süßer Bierlikör

Dieser süße Bierlikör überzeugt mit seiner leichten Note von Zimt und Vanille. Die Zubereitung gelingt mit diesem Rezept sicher.

Ananas-Kokos-Likör

Ananas-Kokos-Likör

Dieser fruchtig-cremige Ananas-Kokos-Likör erinnert an Sommer und Strandurlaub. Mit diesem Rezept gelingt die Zubereitung im Handumdrehen.

Kümmellikör

Kümmellikör

Diesen leckeren als auch gut bekömmlichen Kümmellikör gab es schon zu Großmutters Zeiten gerne nach dem Essen.

Kaffeelikör

Kaffeelikör

Kaffeetrinker aufgepasst - Dieses Rezept zeigt die Zubereitung für einen leckeren Kaffeelikör, der zu vielen Gelegenheiten gut dazu passt.

Erdnuss-Karamell-Likör

Erdnuss-Karamell-Likör

Dieser sahnige Erdnuss-Karamell-Likör darf auf keiner Feier fehlen und gelingt mit diesem Rezept im Handumdrehen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte