Papaya-Sorbet

Dieses leckere Papaya-Sorbet ist genau richtig für warme Sommertage. Dabei ist es nach diesem Rezept sehr einfach zubereitet.

Papaya-Sorbet

Bewertung: Ø 4,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Papayas
2 EL Zitronensaft
1 Stk Vanilleschote
150 g Puderzucker
250 ml Wasser
1 Stk Ei
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Papayas halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch herausschneiden und in feine Würfel schneiden.
  2. Anschließend das Fruchtfleisch zusammen mit Zitronensaft mit einem Pürierstab oder Mixer fein pürieren und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Währenddessen die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen.
  4. Nun die Vanilleschote mit dem Vanillemark als auch dem Puderzucker in einen Topf mit dem Wasser geben, kurz aufkochen lassen und unter Rühren 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Als Nächstes die Masse für mindestens 5 Minuten abkühlen lassen und die Vanilleschote entfernen.
  6. Im nächsten Schritt den Zuckersirup mit dem Papayapüree vermengen, dieses in eine gefrierfeste Schüssel geben und für mindestens 5 Stunden im Eisfach gefrieren lassen.
  7. Inzwischen das Ei trennen und das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen.
  8. Zuletzt den Eischnee unter das Papaya-Sorbet heben und dieses für mindestens 2 weitere Stunden erneut gefrieren lassen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte