Sardinentoast

Sardinentoast ist sehr einfach in der Zubereitung und überzeugt im Geschmack. Bei diesem Rezept wird der Toast mit Käse überbacken.

Sardinentoast

Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Toastbrotscheiben
4 Stk Ölsardinen, ohne Haut, ohne Gräten
80 g Butter, zum Bestreichen
2 EL Meerrettich, gerieben
1 Stk Tomate
100 g Gouda-Käse
1 EL Butter, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 170 °C Umluft / 200 °C Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Als Nächstes die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Toastbrotscheiben darin auf jeweils einer Seite toasten und dann aus der Pfanne heben.
  3. Anschließend die ungetoastete Seite mit der Butter und dem Meerrettich bestreichen und jede Toastbrotscheibe mit jeweils einer Sardine belegen - diese gut andrücken.
  4. Nun die Tomate waschen, Strunk entfernen, in dünne Scheiben schneiden und die Sardinenbrote damit belegen.
  5. Nachfolgend den Käse mit einer Küchenreibe in grobe Stücke reiben und diesen über die Toastbrote verteilen.
  6. Zum Schluss Sardinentoast auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 5 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Sardinen können auch Makrelen verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte