Apfel-Glühwein

Der heiße Apfel-Glühwein passt für kalte Wintertage. Das Rezept ist einfach und von besonderem Aroma.

Apfel-Glühwein

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten

1 Msp Kardamom
250 ml Apfelsaft
750 ml Weißwein, trocken
3 Stk Gewürznelken
4 EL Zucker, braun
2 Stg Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In einem großen Topf den Wein mit dem Apfelsaft auf mittlerer Flamme erhitzen, aber nicht kochen.
  2. Dann Nelken, Zimt, Kardamom und Zucker zugeben und den Apfel-Glühwein 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Vor dem Servieren die Nelken und Zimtstangen mit einem Siebschöpfer entfernen und das Glas mit einer Zitronen- oder Orangenscheiben garnieren.

Ähnliche Rezepte

Glühwein mit Rum

Glühwein mit Rum

Glühwein mit Rum heizt den Körper richtig gut auf. Das perfekte Rezept, wenn es stürmt und schneit.

Glühwein ohne Alkohol

Glühwein ohne Alkohol

Der Glühwein ohne Alkohol schmeckt sensationell fruchtig und ist ein feines Rezept für kleine Gäste in der Weihnachtszeit.

Der Glühwein-Klassiker

Der Glühwein-Klassiker

Der Glühwein-Klassiker gehört zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Hier das erwärmende Rezept mit feinen Gewürzen.

Glühwein mit Vanille

Glühwein mit Vanille

Köstlich, wärmend und einfach ist der Glühwein mit Vanille. Das Rezept passt sehr gut für ein vorweihnachtliches Treffen mit Freunden.

Kinder-Glühwein

Kinder-Glühwein

Der Kinder-Glühwein mit süßen Apfelstückchen schmeckt nicht nur den Kleinen. Ein wärmendes Rezept für das Adventtreffen mit der ganzen Familie.

Glühwein mit Sultaninen

Glühwein mit Sultaninen

Ein besonderes Rezept ist der Glühwein mit Sultaninen. Vorsicht - der kann so richtig einheizen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte