Glühwein

Wer kann schon einem herrlich duftendem Glühwein widerstehen. Dieses Rezept ist unwiderstehlich.

Glühwein

Bewertung: Ø 4,6 (138 Stimmen)

Zutaten

2 Stk Zitronen, unbehandelt
1 Stk Orange, unbehandelt
8 Stk Gewürznelken
3 Stk Zimtstangen
750 ml Rotwein, trocken
5 EL Zucker
200 ml Orangensaft
1 Schuss Rum
2 Stk Teebeutel (Schwarztee)
500 ml Wasser
5 Stk Sternanis
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Glühwein zuerst aus einer Zitrone ein paar Zesten schneiden (Streifen aus der obersten Schalenschicht).
  2. Dann die restliche Zitrone sowie die ganze Zitrone und die Orange in Scheiben schneiden.
  3. Nun den Rotwein mit dem Wasser, Zucker, Gewürzen (Gewürznelken, Sternanis, Zimtstangen), Teebeuteln, den Zitruszesten, Orangensaft, einen Schuss Rum, sowie den Zitronen- und Orangenscheiben in einen Topf geben und zugedeckt ca. 30 Minuten erhitzen (nicht kochen, wird sonst bitter).
  4. Anschließend den Glühwein durch ein Sieb gießen und vor dem Ausschenken eventuell nochmals erwärmen.

Tipps zum Rezept

Hier zahlt es sich aus, wenn man einen wirklich guten Rotwein verwendet.

Besonders hübsch sieht es aus, wenn der Glühwein in hitzebeständige Gläser gefüllt wird, dessen Rand vorher in Zucker getaucht wurde.

Ähnliche Rezepte

Glühwein mit Vanille

Glühwein mit Vanille

Köstlich, wärmend und einfach ist der Glühwein mit Vanille. Das Rezept passt sehr gut für ein vorweihnachtliches Treffen mit Freunden.

Kinder-Glühwein

Kinder-Glühwein

Der Kinder-Glühwein mit süßen Apfelstückchen schmeckt nicht nur den Kleinen. Ein wärmendes Rezept für das Adventtreffen mit der ganzen Familie.

Glühwein ohne Alkohol

Glühwein ohne Alkohol

Der Glühwein ohne Alkohol schmeckt sensationell fruchtig und ist ein feines Rezept für kleine Gäste in der Weihnachtszeit.

Der Glühwein-Klassiker

Der Glühwein-Klassiker

Der Glühwein-Klassiker gehört zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Hier das erwärmende Rezept mit feinen Gewürzen.

Weißer Glühwein

Weißer Glühwein

Hier ein Rezept für Genießer des weißen Glühweines. Das Heißgetränk wärmt den Körper richtig gut - ideal nach einer Winterwanderung.

User Kommentare