Börek

Börek ist ein türkischer Strudel und schmeckt einfach köstlich. Dieses schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Börek

Bewertung: Ø 4,4 (166 Stimmen)

Zutaten für 45 Portionen

4 Bl Teig (Yufka-Blätter)
3 Stk Zwiebeln
100 g Hackfleisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Öl
1 Prise Gewürzmischung (Pul Biber)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese türkische Spezialität zuerst die Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. Die vier Teigblätter (Yufka Blätter) auflegen, mit Hackfleisch belegen, die Zwiebelstücke sowie Salz, Pfeffer und die Gewürzmischung darauf verteilen und mit Öl beträufeln.
  3. Die Seiten von den Teigblättern einschlagen, wie einen Strudel aufrollen oder zusammenlegen, die Teigrollen in eine mit Butter oder Olivenöl gefettete Auflaufform legen und nochmal mit Öl beträufeln.
  4. Börek im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten knusprig backen. Danach mit einem feuchtem Leinentuch bedecken und kurz ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Traditionell werden die gefüllten Rollen in eine Schnecken- oder S-Form gebracht. Dazu frischen Blattsalat und türkischen Joghurt servieren.

Zusätzlich kann man Börek auch mit Schafskäse und Spinat oder anderem Gemüse füllen.

Ähnliche Rezepte

Revani

Revani

Dieser türkische Grießkuchen gilt als Ramadan-Dessert und ist mit diesem Rezept schnell zubereitet.

Pirzola

Pirzola

Bei Pirzola handelt es sich um türkische Lamm-Koteletts. Bei diesem Rezept werden diese mit einer leckeren Marinade zubereitet.

Yufkateig

Yufkateig

Der Teig für Dürüm, Börök, Fladenbrot und viele andere tolle Gerichte stammt aus der Türkei. Hier das Rezept zum Selbermachen.

Tahin Pekmez

Tahin Pekmez

Der bekannte Brotaufstrich Tahin-Pekmez ist eine türkische Spezialität, die jeder in wenigen Minuten zubereiten kann.

Sucuklu Yumurta

Sucuklu Yumurta

Sucuk, eine gut gewürzte Rinderwurst mit ein wenig Knoblauch wird beim türkischen Frühstück fast immer angeboten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte