Karniyarik

Karniyarik sind mit meist mit Hackfleisch und Zwiebeln gefüllt Auberginen und gehören zur traditionell türkischen Küche.

Karniyarik

Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Auberginen
160 ml Pflanzenöl, für die Pfanne
4 Stk Kirschtomaten
2 Stk Peperoni, grün

Zutaten für die Füllung

1 Stk Zwiebel, mittelgroß
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Öl, für die Pfanne
250 g Hackfleisch, vom Rind
1 EL Tomatenmark
1 EL Ajvar
200 g Tomaten, geschält, aus der Dose
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
80 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Auberginen waschen, der Länge nach halbieren, in einer Pfanne mit dem Öl rundherum anbraten bzw. frittieren und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
  2. Danach Zwiebel und Knoblauch schälen und in der Pfanne mit Öl andünsten.
  3. Dann das Hackfleisch dazu geben und mitbraten.
  4. Nun das Tomatenmark, Tomaten, Wasser und Ajvar einrühren, aufkochen lassen und für rund 10 Minuten köcheln lassen – mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen und halbieren, die Peperoni waschen entkernen und klein schneiden.
  6. Eine Auflaufform mit Öl einfetten und die frittierten Auberginen, mit der Schnittfläche nach oben in die Auflaufform legen.
  7. Die Fleischmasse auf den Auberginen verteilen, ein paar Tomaten und Peperonistücke darüber geben und für 20 Minuten in den auf 200 Grad Ober-Unterhitze, vorgeheizten Backofen geben.

Tipps zum Rezept

Die gefüllten Auberginen mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Revani

Revani

Dieser türkische Grießkuchen gilt als Ramadan-Dessert und ist mit diesem Rezept schnell zubereitet.

Börek

Börek

Börek ist ein türkischer Strudel und schmeckt einfach köstlich. Dieses schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte