Cremiges Knoblauch-Humus

Das Rezept für ein super cremiges, gesundes und schmackhaftes Knoblauch-Humus ist ein perfekter Dip zu vielen Gerichten.

Cremiges Knoblauch-Humus

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Dose Kichererbsen
1 Stk Zitrone, Bio
3 Stk Knoblauchzehen
0.5 Bund Petersilie, glatt
4 EL Tahini
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
5 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das cremige Knoblauch-Humus zunächst die Kichererbsen abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Den Knoblauch pellen und grob hacken. Die Zitrone gut waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und anschließend die Zitrone auspressen.
  2. Die Kichererbsen mit den Knoblauchzehen, der Zitronenschale und dem -saft, dem Tahini und dem Kreuzkümmel in einen Mixer geben und die Zutaten fein pürieren.
  3. Dann das Olivenöl sowie 100 ml der Flüssigkeit der Kichererbsen hinzufügen und für weitere 2 Minuten pürieren.
  4. Nun das Humus mit Salz und Pfeffer würzen und noch eventuell etwas Öl oder Flüssigkeit hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Petersilie waschen und fein hacken. Dann das Knoblauch-Humus in eine Schüssel füllen, mit der Petersilie bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Ähnliche Rezepte

Linsengemüse

Linsengemüse

Das Rezept für das leckere Linsengemüse ist noch aus Omas Küche. Natürlich wurde es etwas modernisiert.

Gebackene Chili-Bohnen

Gebackene Chili-Bohnen

Dieses britische Rezept liefert eine Extraportion Protein. Die gebackenen Chili-Bohnen schmecken ganz klassisch zum Frühstück oder Mittag.

Rote Linsen mit Paprika

Rote Linsen mit Paprika

Ein leckeres Rezept für ein pikantes Linsengemüse, das man als Beilage oder auch mit Fladenbrot serviert. Die Roten Linsen mit Paprika muss man probieren.

Erbsenpüree

Erbsenpüree

Das Rezept für Erbsenpüree stellt eine geeignete Beilage für vielerlei Gerichte dar - sei es ein Fisch-, Fleisch- oder vegetarisches Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte