Hirschrückensteaks in Wacholdermarinade

Butterzart und innen rosa, so ist das Hirschrückensteaks in Wacholdermarinade perfekt. Dieses aromatisches Rezept passt wunderbar für ein Herbstmenü.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hirschrückensteaks
40 ml Gin
4 EL Worcestershiresauce
30 g Olivenöl
10 Stk Wacholderbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Eine Marinade aus Gin, zerdrückten Wacholderbeeren, Öl und Worcestershiresauce rühren.
  2. Anschließend die Steaks kalt abbrausen, mit einem Tuch trocken tupfen und für 12 Stunden in die Marinade legen.
  3. Nach der Rastzeit die Steaks auf der Marinade heben. Dann in einer Pfanne auf mittlerer Hitze das Hirschrückensteak beidseitig je 5 Minuten rosa braten.

Tipps zum Rezept

Wenn nötig, erst bei Tisch salzen.

Ähnliche Rezepte

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten hat einen ganz eigenen Charakter. Mit diesem Rezept schmeckt er lecker und typisch nach Wild.

Rehrücken mit Rotweinsauce

Rehrücken mit Rotweinsauce

Ein feiner Rehrücken in Rotweinsauce ist ein Rezept für ein schickes Abendesssen oder für einen festlichen Anlass.

Geschmorter Hirschbraten

Geschmorter Hirschbraten

Dieser köstliche, geschmorte Hirschbraten ist einfach ein Gedicht. Ein tolles Rezept für alle Wildliebhaber.

Rehbraten

Rehbraten

Dieser köstliche Rehbraten ist genau richtig für alle Wildliebhaber. Mit dem Rezept bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Hirschragout

Hirschragout

Im Herbst ist die beste Zeit für ein Wildrezept. Hirschragout ist dabei eines der beliebtesten Gerichte.

Rehkeule mit Sauce

Rehkeule mit Sauce

Für Wildliebhaber bietet dieses Rezept einen Gaumenschmaus. Die Rehkeule mit Sauce schmeckt zart und würzig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte