Hirschragout

Im Herbst ist die beste Zeit für ein Wildrezept. Hirschragout ist dabei eines der beliebtesten Gerichte.

Hirschragout

Bewertung: Ø 4,3 (67 Stimmen)
125 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 gl Wildfond
200 g Champignons
0,75 l Rotwein, trocken
1 Stk Möhre
1 Bch Crème Fraîche
3 EL Butterschmalz
2 EL Mehl
1 Stk Lorbeerblatt
1 TL Thymian
5 Stk Wacholderbeeren
200 g Schalotten
1 kg Hirschfleisch
1 Prise Ceyennepfeffer
3 Stk Gewürznelken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Hirschragout zuerst die Möhre schälen und grob würfeln. Die Schalotten ebenfalls schälen.
  2. Dann die Champignons schälen, waschen, trockentupfen und in etwa gleich große Stücke schneiden.
  3. Nun das Fleisch waschen, trocken tupfen, die Häute und Sehnen von dem Hirschfleisch entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren ca. 5 Minuten braten.
  5. Danach das Gemüse wieder entnehmen und im Bratrückstand die Hirschwürfel von allen Seiten kräftig anbraten.
  6. Anschließend die Fleischwürfel salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.
  7. Gemüse, Lorbeerblatt, Gewürznelke, Wacholderbeeren und Thymian dazugeben und mit Rotwein und Wildfond ablöschen.
  8. Alles in einen hitzebeständigen Schmortopf umfüllen und zugedeckt in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen.
  9. Nach 1,5 Stunden Schmorzeit das Lorbeerblatt, die Gewürznelken sowie die Wacholderbeeren aus dem Ragout entfernen.
  10. Zum Schluss das Creme fraîche unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zum Hirschragout reicht man Spätzle und Wildpreiselbeeren. Dazu trinkt man einen trockenen Rotwein.

Für ein intensiveres Wacholderbeeraroma die Wacholderbeeren im Mörser etwas eindrücken.

Ähnliche Rezepte

Rehbraten

Rehbraten

Dieser köstliche Rehbraten ist genau richtig für alle Wildliebhaber. Mit dem Rezept bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Geschmorter Hirschbraten

Geschmorter Hirschbraten

Dieser köstliche, geschmorte Hirschbraten ist einfach ein Gedicht. Ein tolles Rezept für alle Wildliebhaber.

Wildragout

Wildragout

Ein wirklich tolles Rezept für alle Wildliebhaber ist dieses einfache Wildragout. Probieren Sie es aus!

Wildgulasch

Wildgulasch

Ihre Gäste werden von dem geschmackvollen Wildgulasch begeistert sein. Ein einfaches Rezept für alle Wildliebhaber.

Hirschsteaks

Hirschsteaks

Ein feines Wildgericht sind diese saftigen Hirschsteaks. Diese werden köstlich mariniert, Obst in der Sauce sorgt für den besonderen Geschmack.

Rehrücken mit Kirschsauce

Rehrücken mit Kirschsauce

Ein klassisches Rezept für einen saftigen Wildbraten ist dieser Rehrücken mit Kirschsauce. Dabei werden die Zutaten perfekt kombiniert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte