Omas Hirschgulasch

Omas Hirschgulasch ist sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt unglaublich gut. Dieses Rezept sollte man in der Wildsaison unbedingt ausprobieren

Omas Hirschgulasch

Bewertung: Ø 4,4 (5.373 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Hirschfleisch, Gulaschfleisch
4 Stk Zwiebeln
3 EL Butterschmalz, für den Topf
2 Stk Lorbeerblätter
1 EL Gewürzmischung, Wildgewürz
250 ml Rotwein
500 ml Fleischbrühe, oder Wildfond
400 g Pilze, z.B. Steinpilze
4 EL Mehl
4 EL Sahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
1 Schuss Rotweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Omas Hirschgulasch zuerst die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Pilze putzen und anschließend in Scheiben bzw. Stücke schneiden.
  2. Dann das Fleisch in Würfel schneiden und gut mit dem Wildgewürz bestreuen bzw. vermengen.
  3. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten. Dann die Zwiebelringe sowie die Pilze beigeben und mitanbraten.
  4. Nun alles mit dem Rotwein ablöschen, mit Fleischbrühe oder Wildfond aufgießen, Tomatenmark einrühren, Zucker, Rotweinessig und Lorbeerblätter hinzufügen und etwa 90 Minuten, bei leichter Hitze und geschlossenem Deckel, schmoren lassen bis das Fleisch schön zart und weich ist. Dabei ab und zu umrühren.
  5. Zum Schluss das Mehl mit der Sahne gut vermengen, in das Gulasch einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Zuletzt das Gulasch mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zum Hirschgulasch passen am besten Spätzle, Apfelrotkohl, Kartoffelknödel, Serviettenknödel und Preiselbeeren.

Getränketipp

Das feine Fleisch und noch mehr die köstliche Sauce verlangen nach einem Rotwein.

Wer das Gericht geschmacklich harmonisch begleiten möchte, entscheidet sich für einen Spätburgunder von der Ahr, aus dem Rheingau oder aus Baden.

Ähnliche Rezepte

Rehbraten

Rehbraten

Dieser köstliche Rehbraten ist genau richtig für alle Wildliebhaber. Mit dem Rezept bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Rehrücken mit Preiselbeersauce

Rehrücken mit Preiselbeersauce

Ein feiner Rehrücken mit Preiselbeersauce ist ein ideales Rezept für ein schickes Abendesssen oder für einen festlichen Anlass.

Geschmorter Hirschbraten

Geschmorter Hirschbraten

Dieser köstliche, geschmorte Hirschbraten ist einfach ein Gedicht. Ein tolles Rezept für alle Wildliebhaber.

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten hat einen ganz eigenen Charakter. Mit diesem Rezept schmeckt er lecker und typisch nach Wild.

Rehkeule mit Sauce

Rehkeule mit Sauce

Für Wildliebhaber bietet dieses Rezept einen Gaumenschmaus. Die Rehkeule mit Sauce schmeckt zart und würzig.

Rehrücken mit Kirschsauce

Rehrücken mit Kirschsauce

Ein klassisches Rezept für einen saftigen Wildbraten ist dieser Rehrücken mit Kirschsauce. Dabei werden die Zutaten perfekt kombiniert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte