Pikanter Selleriesalat

Pikanter Selleriesalat schmeckte schon in Omas Küche und ist heute, etwas aufgepeppt sogar noch schmackhafter. Das Rezept sollte man ausprobieren.

Pikanter Selleriesalat

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Knollensellerie
3 Stk Schalotten, klein
3 EL Weißweinessig
150 g Saure Sahne
2 EL Pflanzenöl
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Sellerie gut waschen, schälen und vierteln. Die Viertel in einem Topf knapp mit kaltem Salzwasser bedecken, aufkochen lassen und den Sellerie bei mäßiger Hitze ca. 15 Minuten bissfest garen.
  2. Inzwischen die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Den Weißweinessig mit saurer Sahne, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Dann die Schalottenringe unter die Marinade heben.
  3. Anschließend die Sellerieviertel abgießen und noch heiß in kleine, mundgerechte Scheibchen schneiden.
  4. Zum Schluss die Selleriestücke unter die Marinade mischen und den pikanten Selleriesalat mindestens 2 Stunden durchziehen lassen - dabei gelegentlich durchrühren.

Ähnliche Rezepte

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe. Besonders in der kalten Jahreszeit versorgt uns dieses Rezept mit frischen, gesunden Zutaten.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte