Pizza Rezepte

Pizza Rezepte

Ist erst einmal der Pizza Teig fertig, geht’s an den Belag. Die Möglichkeiten, eine Pizza zu belegen, sind unerschöpflich, kann man doch über die Pizza Rezepte Zutaten seiner Wahl dazugeben. Die typischen Pizza Rezepte wie Mageritha, Prosciutto oder Marinara lassen sich durch individuelle Lieblingszutaten noch bereichern. Einem Rezept zugrunde liegt in den meisten Fällen Tomatensauce und Pizzakäse. Die Tomatensauce ist schnell zubereitet, Pizzakäse kann fertig gekauft werden.

Der restliche Belag bleibt dem individuellen Geschmack vorbehalten, ob Fisch, Meeresfrüchte, Salami oder Gemüse – wir wünschen viel Spaß beim Belegen der „persönlichen“ Lieblingspizza.Hier finden Sie nun die leckersten Pizza Rezepte.

Rezepte weiter einschränken:

Backen (28), Tomaten (19), Italien (18), Partyrezepte (17), Vegetarisch (16), Einfache Rezepte (15), Käse (14), Kochen mit Kindern (13), schnelle Rezepte (12), Grundrezepte (11), Fingerfood (10), Pizzateig (10), Snacks (8), Hefeteig (8), Billig - Preiswert (8), Gesunde Rezepte (6), Mozzarella (6), Gemüse (5), Paprika (4), Kartoffeln (4)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Pizza Rezepte

Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

82 Bewertungen

Pizzabrötchen lassen sich gut vorbereiten und sind auf jeder Party oder bei jedem Buffet der Renner.

Pizzateig Grundrezept

Pizzateig Grundrezept

116 Bewertungen

Der selbstgemachte Pizzateig schmeckt immer noch am besten. Hier ein einfaches Grundrezept für Pizzateig, das leicht gelingt.

Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

63 Bewertungen

Diese köstlichen Pizzabrötchen sind im Nu zubereitet und überzeugen durch ihre einfache Zubereitung sowie durch den tollen Geschmack.

Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

73 Bewertungen

Pizzabrötchen kommen immer gut an und sind schnell zubereitet. Sie eignen sich als beliebter Snack in gemütlicher Runde zu Bier und Wein.

Schüttelpizza

Schüttelpizza

93 Bewertungen

Wenn es mal schnell gehen muss, ist dieses Rezept für eine Schüttelpizza ideal. Einfach alle Zutaten schütteln, backen und servieren.

Fluffiger Pizzateig mit frischer Hefe

Fluffiger Pizzateig mit frischer Hefe

116 Bewertungen

Mit diesem Rezept gelingt ein fluffiger Pizzateig, der mit frischer Hefe zubereitet wird. So gelingt eine köstliche Pizza, ganz wie in Italien.

Pizzabrot gefüllt

Pizzabrot gefüllt

37 Bewertungen

Dieses gefüllte Pizzabrot überzeugt durch seinen mediterranen Geschmack und eignet sich besonders für ein Buffet oder eine Party.

Pikante Pizzarollen

Pikante Pizzarollen

35 Bewertungen

Dieses Rezept für pikante Pizzarollen mit einer Füllung aus Thunfisch, Lauch und Tomaten eignet sich toll als Partysnack.

Pizzateig mit Dinkel

Pizzateig mit Dinkel

70 Bewertungen

Für ernährungsbewusste Verbraucher ist das Rezept für Pizzateig mit Dinkel ein "Muss".

Grundrezept Pizzateig

Grundrezept Pizzateig

65 Bewertungen

Dieser Pizzateig ist mit wenigen Handgriffen zubereitet. Mit diesem Grundrezept schmeckt dieser fast wie in der Pizzeria.

Neueste Pizza Rezepte

Pizzaröllchen

Pizzaröllchen

0 Bewertung

Das Rezept für die Pizzaröllchen ist schnell zubereitet und kommt gerade bei Kindern gut an. Sie eigenen sich auch als Partysnack.

Pizza vom Blech

Pizza vom Blech

5 Bewertungen

Diese Pizza vom Blech ist einfach gemacht und reicht für die ganze Familie. Diese kann nach Belieben belegt werden.

Pizza mit Spinat und Feta

Pizza mit Spinat und Feta

9 Bewertungen

Knuspriger Vollkorn-Pizzateig, gesunder Spinat und köstlicher Feta - diese Zutaten machen dieses Rezept zu etwas Besonderem.

Schneller Pizzateig

Schneller Pizzateig

8 Bewertungen

Dieser Pizzateig ist schnell gemacht und kann beliebig belegt werden. Dieses Rezept muss man sich merken.

Feurige Pizzabrötchen

Feurige Pizzabrötchen

1 Bewertung

Dieses Rezept für feurige Pizzabrötchen ist ein Erfolg auf jeder Party und garantiert eine leckere Abwechslung.

alle Pizza Rezepte

Pizza - die bekannteste Italienerin

Die Pizza ist mittlerweile wohl eines der beliebtesten Gerichte überhaupt und auf der ganzen Welt vertreten. Ursprünglich wurde die Pizza im italienischen Neapel erfunden, wo sie als Margherita nur mit feiner Tomatensoße, Mozzarella sowie etwas frischem Basilikum belegt wurde. Heutzutage sind der Fantasie beim Thema Belag keine Grenzen mehr gesetzt. Nahezu jede Pizzeria bietet die Klassiker wie Pizza Hawaii oder Funghi an und gibt den Gästen außerdem die Möglichkeit, die Pizza mit Zutaten der eigenen Wahl belegen zu lassen. Dank der wenigen Grundzutagen im Pizza Rezept ist die Pizza auch einfach zuhause zuzubereiten.

Vorteile der eigenen Pizza Zubereitung

Immer dann, wenn bei Ihnen eine informelle Feier stattfindet, ist Pizza ideal als Essen für große Gruppen geeignet. Das liegt daran, dass es wohl kaum jemanden gibt, der die Teigfladen nicht mag. Der Hefeteig lässt sich problemlos auch in größeren Mengen auf einmal herstellen und bedarf nur äußerst wenig Zutaten. Auf dem quadratischen Backblech zubereitet können Sie im Handumdrehen eine Vielzahl von Gästen versorgen.

Besonders auf Kindergeburtstagen macht es den jungen Teilnehmern viel Spaß, wenn Sie bei der Pizza Zubereitung mithelfen können. Stellen Sie dazu verschiedenes Gemüses bereit, was die Kinder zum Belegen der Pizza verwenden können.

Darauf kommt es beim Pizza Rezept an

Bevor Sie mit der Pizza Zubereitung beginnen, sollten Sie überlegen, ob Sie lieber die amerikanische Variante mit dickem Teigboden oder aber die dünne und knusprige Variante aus Italien bevorzugen. Je nachdem wird der Teig flacher oder aber dicker ausgerollt. Bei der amerikanischen Variante wird die Pizza mehr als belegtes Brot verstanden, wobei in Italien die hochwertigen Zutaten klar im Vordergrund stehen. Damit die Pizza schön knusprig wird, sollten in beiden Fällen darauf geachtet werden, dass auch der Pizzaboden ausreichend Hitze abbekommt. Auch wenn Sie zuhause höchstwahrscheinlich keinen Holzofen haben, wird sie geschmacklich doch fast an diese Zubereitungsart herankommen. Für besonders leckere Röstaromen können Sie dünne Pizzen übrigens auch in einer beschichteten Pfanne zubereiten.

Für einen gelungenen Pizza-Abend können Sie den Klassiker auch einmal süß zubereiten. Zuckern Sie dazu den Teig leicht, schieben ihn in den Ofen und belegen ihn mit Obst und Schokoladensoße.