Pizzabaguette

Das Rezept für dieses selbstgemachte Pizzabaguette braucht etwas Zeit, schmeckt aber großartig und viel besser, als fertig gekauftes.

Pizzabaguette

Bewertung: Ø 4,7 (749 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Schinken, gekocht
50 g Salami
1 Stk Paprika, rot
50 g Mozzarella
1 TL Pizzagewürz

Zutaten für den Teig

180 g Mehl
1 Prise Zucker
3.5 g Salz
3.5 g Hefe, frisch
100 ml Wasser
1.8 g Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Baguette das Mehl, den Zucker, die Margarine und das Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und zu den trockenen Zutaten geben. Anschließend alles 8-10 Minuten Minuten zu einem glatten Teig verkneten, die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Anschließend den Teig nochmals durchkneten, dann zu einem Baguette formen und erneut 1 Stunde lang ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und dann das Baguette - entweder in einer speziellen Baguette-Backform oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech - etwa 30 Minuten backen.
  5. Danach aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 200 °C reduzieren und das Baguette abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Schinken, die Salami, die geputzte Paprika und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  6. Schließlich das abgekühlte Baguette der Länge nach halbieren, mit den gewürfelten Zutaten belegen und mit Pizzagewürz bestreuen.
  7. Schinken, Salami, Paprika und Mozzarella in kleine Würfel schneiden, auf den beiden Baguettehälften verteilen und mit Pizzagewürz bestreuen.
  8. Das Pizzabaguette mit wenig Olivenöl beträufeln, im heißen Ofen etwa 10 Minuten lang überbacken und dann sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Keine Lust auf die langen Ruhezeiten für das Baguette? Sehr viel schneller geht es natürlich mit Fertig- oder Aufback-Baguette, das dann lediglich belegt und überbacken werden muss. Auch Baguettebrötchen vom Vortag werden mit diesem Rezept wiederbelebt.

Mehr Wums in Sachen Käse bieten herzhafte Sorten wie Parmesan oder Bergkäse. Besonders lecker - und leichter zu handhaben - ist es, alle Zutaten für den Belag mit etwas Schmand zu vermischen und dann aufzutragen.

Vegetarier müssen auf diesen Genuss nicht verzichten und belegen ihr Pizzabaguette beispielsweise mit Paprika, Champignons, Tomaten und Mais.

Ähnliche Rezepte

Pizzateig Grundrezept

Pizzateig Grundrezept

Der selbstgemachte Pizzateig schmeckt immer noch am besten. Hier ein einfaches Grundrezept für Pizzateig, das leicht gelingt.

Pizza Funghi

Pizza Funghi

Pizza Funghi mit frischen Zutaten ist mit diesem Rezept ganz einfach selbst gemacht.

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig lässt sich perfekt kneten und klebt nicht an den Fingern. Mit diesem leckeren Rezept gelingt Ihnen ein toller Teig.

Schneller Pizzateig

Schneller Pizzateig

Dieser Pizzateig ist schnell gemacht und kann beliebig belegt werden. Dieses Rezept muss man sich merken.

Pizza Calzone

Pizza Calzone

Die beliebte Pizza Calzone kann individuell gefüllt werden und schmeckt einfach bekömmlich. Das italienische Pizzen-Rezept zum Genießen.

Pizzaröllchen

Pizzaröllchen

Das Rezept für die Pizzaröllchen ist schnell zubereitet und kommt gerade bei Kindern gut an. Sie eigenen sich auch als Partysnack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte