Pizzateig mit Dinkel

Wer Pizza gern aus der Hand ist, der ist mit einem Pizzateig mit Dinkel gut beraten. Dieses Rezept die beste Basis für alles Gute das on top kommt.

Pizzateig mit Dinkel

Bewertung: Ø 4,5 (1.658 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Dinkelmehl, Typ 630
2 EL Ölivenöl
1 Pk Trockenhefe
0.5 TL Zucker
1 TL Salz
240 ml Milch, oder Wasser lauwarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Pizzateig mit Dinkel die Trockenhefe in lauwarmer Milch auflösen und etwas Zucker dazugeben.
  2. Die Zutaten gut verrühren und zugedeckt für ein paar Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  3. Inzwischen das Dinkelmehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermengen. Nun die Hefemilch nach und nach dazu geben und das Olivenöl einrühren.
  4. Den Teig mit den Knethaken einer Küchenmaschine mindestens 6-8 Minuten lang zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Er ist perfekt, wenn er sich vom Rand der Schüssel löst.
  5. Nun die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Eine Arbeitsfläche und mit Mehl bestreuen und den Pizzateig darauf noch einmal kräftig durchkneten. Anschließend dünn ausrollen oder mit den Händen flach drücken und so dünn wie möglich in Form ziehen. Zuletzt den Teig auf Pizzableche verteilen oder auf einen Pizza-Backstein legen.

Unsere Videoempfehlung

Tipps zum Rezept

Unbedingt darauf achten, dass die Milch nur lauwarm ist (etwa 30 °C). Heißere Milch zerstört die Hefekulturen und der Teig geht nicht auf.

Je dünner der Teig ist, umso knuspriger wird die Pizza. Allerdings empfehlen Pizzabäcker, den Teig nicht mit einem Backholz auszurollen, sondern mit den Händen in Form zu bringen.

Wird die Pizza auf einem Backstein gebacken, wird der Stein auf dem Boden des Backofens platziert und gleich mit aufgeheizt. In diesem Fall den Teig auf Backpapier ausrollen oder zur Pizza formen und mit dem Papier vorsichtig auf den heißen Pizzastein legen.

Den Teig - nach dem Belegen - etwa 12-14 Minuten bei etwa 240 °C Ober-/Unterhitze knusprig backen.

Ähnliche Rezepte

Porree-Dinkel-Laibchen

Porree-Dinkel-Laibchen

Ob als vegetarische Hauptspeise oder als Beilage, die Porree-Dinkel-Laibchen sind einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Pflaumen-Dinkelkuchen

Pflaumen-Dinkelkuchen

Der Pflaumen-Dinkelkuchen ist eine saftige Alternative für Menschen, die kein Weizenmehl vertragen. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Dinkelnocken

Dinkelnocken

Eine sehr gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept für Dinkelnocken, die mit nur wenigen Zutaten und sehr einfach zubereitet werden.

Advent-Dinkel-Brot

Advent-Dinkel-Brot

Besonders saftig und köstlich ist dieses Advent-Dinkel-Brot, das gut zu Punsch und Glühwein passt.

Möhren-Dinkelsuppe

Möhren-Dinkelsuppe

Diese Möhren-Dinkelsuppe ist sehr leicht und schmackhaft. Ein gesundes Rezept ohne großem Kochaufwand.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel