Original italienischer Pizzateig

Für Pizzateig gibt es viele Rezepte und Variationen. Wir haben für euch das originale Rezept eines italienischen Pizzateiges.

Original italienischer Pizzateig

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)
130 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Wasser, lauwarm
500 g Mehl, Type 405
40 g Hefe, frisch
1 TL Salz
4 EL Olivenöl
0.5 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den original italienischen Pizzateig die Hefe gemeinsam mit dem Zucker und dem Salz im lauwarmen Wasser und Olivenöl auflösen lassen.
  2. Danach das Mehl hinzufügen und mit den Händen zu einen glatten Teig kneten. Einfacher geht es natürlich mit der Küchenmaschine mit einem Knethaken, jedoch ist es klassischer mit den Händen. Den Teig zugedeckt, an einen waren Ort, für rund 2 Stunden gehen lassen.
  3. Danach den Teig, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten, in 4 gleich große Stücke teilen und diese ganz dünn ausrollen bzw. ausziehen.
  4. Den Pizzateig nach Belieben belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Für einen klassischen Pizzateig, nimmt man am besten ein spezielles Pizzamehl mit Type 00 oder eben Weizenmehl Type 550.

Die Schüssel in der, der Pizzateig ruht, sollte man vorher mit Olivenöl ausstreichen.

Wenn man mit den Händen knetet, sollte man auch diese mit Olivenöl einreiben.

Für ein noch besseres Backerlebnis kann man sich auch einen sogenannten Pizzastein aus Schamott (=doppelt gebranntem Ton), zulegen. Dieser entzieht der Pizza unnötige Feuchtigkeit und sie wird schön knusprig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte